Alle Posts von

Jana Dengler

News News Stuttgart

Clever Shuttle Ade

Clever Shuttle Stuttgart

Erst im Mai 2018 gestartet, ist das Projekt „Clever Shuttle“ in Stuttgart seit heute bereits wieder beendet. Trotz des immensen Zuspruchs vieler Stuttgarter – vor allem derer, die sich gerne im Nachtleben herumtreiben – stellt das Unternehmen seinen Betrieb in der Region ein. Weiterlesen

featured Gastro Genuss News News Stuttgart

OFF GRID
low intervention wine

Off Grid Naturwein Stuttgart

Naturweine sind Weine, die möglichst ohne Zusätze und ohne aufwändige oenologische Verfahren produziert wurden. Eine Hand erlesene Auswahl solcher Schätze stellen Daniel Fels und Philipp von Lintel seit Juli im Lehenviertel bereit. Neben ausgesuchten Tropfen wird außerdem jeden Mittwoch zur Feierabend-Zeit ein anderer Wein zum Probieren angeboten. Termine für spannende Tastings rund um das Thema Naturwein findet man hier. Weiterlesen

featured Gastro Genuss News News Stuttgart

Kiost-Liebe
am Ostendplatz

Kiost Stuttgart Ost Ostendplatz reflect Magazin 0711

Nachdem vor einigen Jahren der „Kiosko” im Westen das Kiosk-Business auch in Stuttgart salonfähig gemacht hat, zieht der Osten nun nach. Seit Anfang September sind Tobias Miller und Janina Handel am Werkeln und Aufhübschen und bieten ab sofort neben den Must-Haves wie Tabak, Bier und Schokolade auch Kaffee-Variationen, die an sonnigen Tagen auch auf der Bank vor dem Laden genossen werden können. Weiterlesen

Allgemein News News Stuttgart

re.flect goes west

Büro reflect Stuttgart Johannesstr. 72 West

Neues Büro – neue Hood. Wir haben die spätsommerlichen Tage genutzt und sind mit Sack und Pack in den Westen umgezogen. In der Johannesstraße 72 haben wir neben einer großzügigen und schönen Räumlichkeit gleich eine ganze Hand voll feiner Sitznachbarn oben drauf bekommen. Weiterlesen

Interview

7 FRAGEN – 8 ANTWORTEN
HELENA DADAKOU

HELENA DADAKOU

HELENA DADAKOU: FF*GZ, SISTERS, FLÜCHTLICHSRAT BW, CLEAN CLOTHES CAMPAIGN

Seit wann lebst du in Stuttgart?

„2014-2019. Hatte leider kein Glück mit bezahlbarem Wohnraum und bin nun wieder ein Vorstadtkind.“

 

Samstag 20 Uhr – wo trifft man dich?

„Auf dem Balkon einer Freundin den Sonnenuntergang genießen oder am Charlottenplatz umsteigen.“

 

Welcher Ort in Stuttgart wird deiner Meinung nach unterschätzt?

„Das Werkstatthaus und das Café Arg. Go there!“

 

Stuttgart in einem Filmtitel / Song?

„Die Nerven – Alles falsch“

 

Wovon braucht Stuttgart mehr?

„Mehr Pflanzen und Farben auf Beton, Bänke zum Pausieren für ältere Menschen, Schutzhäuser für hilfesuchende Menschen, mutige Männer, die sich für sexuelle Gerechtigkeit einsetzen (z. B. aktiv werden bei der Initiative #ichbinkeinfreier), Mobilität für alle rund um die Uhr – es gibt auch Menschen ohne Auto! Mehr Bewusstsein für die ganzen globalen Probleme, die wir aus Stuttgart mitverantworten, deswegen ganz klar: Stuttgart braucht mehr Feminismus!“

 

Wovon weniger?

„Sexismus, Rassismus, Klassismus. Korruption in den Gerichten. Weniger Polizeigewalt und Fahrtkartenkontrollen. Weniger Kinderschänder! Weniger Menschenhandel auf den Baustellen, Massagesalons, Bordellen und in Werbeagenturen … Weniger Wächter*innen des Patriarchats, weniger gesellschaftlicher Pessimismus wenn es um Veränderungen geht und bitte weniger Industrienahrung!“

 

Wie würde dein Stadtwappen aussehen?

 

„Aus Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit mach Freiheit, Vielfalt und Menschlichkeit!“