Alle Posts von

re.flect Redaktion

Stadtblick

Stadtblick von Jakob Geissele

Mitten im Geschehen: Jakob Geissele zeigt uns seinen Blick auf Stuttgart. Der gelernte Werbefotograf legt den Fokus darauf, Momente so einzufangen, dass der Betrachter die Emotionen darin spüren kann und ist immer auf der Suche nach neuen Persönlichkeiten, Geschichten und Herausforderungen und hat uns diesmal auch das frühlingshafte Coverbild unserer Ausgabe 02/19 beschert. Weiterlesen

Kino News News Stuttgart

26. Internationales Trickfilm-Festival

Das „Festival Of Animated Film“ kehrt vom 30. April bis 05. Mai mit ausgewählten Filmen der nationalen und internationalen Animationsszene nach Stuttgart zurück. Ob beim Open-air-Kino am Schlossplatz, dem Kurz- und Langfilm-Programm in den Innenstadtkinos oder der Game Zone im Kunstgebäude – Leinwand frei für phantastische Welten, innovative Techniken und kreative, kritische und humorvolle Kino-Kunst. Weiterlesen

featured Monatshighlights News

MONATSFAVORITEN
Von Martin Elbert

monatsfavoriten

Die Monatsfavoriten kommen dieses Mal von Martin Elbert aka. RAM vom Kessel.TV:

Abgesehen davon, dass mein absolutes Fave des Jahres 2019 das Konzert von Dire-Straits-Head MARK KNOPFLER am 2. JULI in der Schleyerhalle ist und ich mich wahnsinnig auf OSTERN vom 19. BIS 22. APRIL freue, weil da vier Tage Ruhe einkehren, besuche ich am 26. APRIL die MANFRED ROMMEL AUSSTELLUNG im StadtPalais – mit meinen Eltern. Long time no Family-Museumsbesuch. Früher verhasst, heute gerne wieder wie Ebay. Die Sonderausstellung geht NOCH BIS ZUM 12. MAI und zeigt gut, wie Rommels 22-jährige Ära als Stuttgarts Oberbürgermeister noch bis heute (positiv) in der Stadt nachwirkt.

Zurück zu Ostern: Vor meinen freien Tagen lege ich am GRÜNDONNERSTAG beim TREFF/SCHRÄGLAGE auf. Aber nur bis Mitternacht, weil es könnte ja Tatütata einkehren. Sprich: Wir starten um 22 Uhr und dann Zwei-Stunden-Party-Vollgas-Style.

Am 26. APRIL feiert mein Kessel.TV-Lifetime-Partner Thorsten seinen Geburtstag. Zuerst gibt’s (bestimmt) wieder ein Veggiedinner, sicher ist aber, dass er noch ins FUK will, Deutschlands aktueller Schauspielstar LARS EIDINGER legt (!) auf. Laut Thorsti soll er das gut können. Ich werd‘s nicht erleben, weil ich nach dem Gebi-Dinner in der SCHANKSTELLE Tracks selektiere und mit noch mehr Engagement den Shotbutton drücke. Schanke never fails.

Genauso wie das KOTTAN, wo ich traditionell am 30. APRIL in den Mai reintanze. Ansonsten gilt: Frühling halt, vor eben besagten Kottan hocken, vorm Transit (neue Wand inside) hocken, vorm Tatti hocken, vorm Suessholz (sonntags!) hocken, drei Kreuze machen, wenn das Frühlingsfest vorbei ist, meine DJ-Kollegen besuchen und nerven, endlich mit Frau das Restaurant Empore in der Markthalle abchecken sowie den brandneuen Breitengrad17-Ableger Citizen Long Am Fruchtkasten 3.

Ach, und um auf das Rentner-Event-Niveau vom Eingang zurückzukommen: PHIL COLLINS am 5. JUNI in der MB-Arena wäre noch eine (gute) Idee. Easy lovers can’t hurry spring.

Kunst News Stuttgart

Max Siedentopf: Stock im Arsch

Max Siedentopf, multidisziplinärer Künstler zwischen Fotografie, Film, Design und Bildhauerei mit Sitz in London, hat sich dem Thema „Stock im Arsch“ angenommen. Seine Ausstellung wendet sich mit viel Ironie an alle, die schnell beleidigt sind, endlose Social-Media-Kommentare von sich geben und das mit dem Lachen lieber gleich ganz sein lassen.

Info: Max Siedentopf: Stock im Arsch

23.03. – 02.06.19 • Galerie Kernweine • galerie-kernweine.commaxsiedentopf.com