Aus der Kategorie

featured

featured Gastro News Stuttgart

Ab auf die Terrasse:
Fleischmann in Esslingen

Esslingen hat neben Fachwerkhäusern, Weinbergen und der historischen Burg auch kulinarisch einiges zu bieten: Auf der neu gestalteten Terrasse des Fleischmann lässt es sich im Innenhof des Dick-Areals bestens die lauen Sommerabende genießen. Wenn es Abend wird, taucht die diskret in die Markise integrierte, dimmbare Beleuchtung den Platz in angenehmes Licht, gleichzeitig liegt der Außenbereich angenehm geschützt. Neben den stadtbekannten Steaks und Poke Bowls, für die das Steakhouse mit Weinbar berüchtigt ist, wird hier eine wechselnde Auswahl an frischen Tapas gereicht.

Bei unserem Besuch standen beispielsweise „gegrillte Garnele auf Avocadocreme mit Bloody Mary Schaum“, „Mini-Chorizo auf geräuchertem Kartoffel-Espuma und Roter-Zwiebel-Marmelade“, „Hummus mit geröstetem Blumenkohl, Vanillejoghurt, Granatapfel und Limettenzesten“ sowie „Roastbeef mit Chimichurri auf pikantem Mangosalat und Radieschen“ auf der Karte. Außerdem bereitet der der zuvor im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant „5“ beschäftigte neuseeländische Koch Russell Pirrit vor den Augen der Gäste erstklassiges Grillgut an der dafür vorgesehenen Platte in der Mitte der Terrasse zu.

Neben den zahlreichen kleinen Tischen, die als Sitzmöglichkeiten bereitstehen, lädt außerdem eine weiße, U-förmige Bar im Zentrum zum Verweilen ein. Schließlich ist das Fleischmann nicht nur für die hochwertige Küche, sondern auch für kreative Cocktails und erstklassige Weine bekannt. Bartender Sam zaubert für uns neben den beiden Sommer-Cocktails „Benice“ mit Gin, Holunderlikör, Guaven- und Zitronensaft sowie Zuckersirup und Tonic und dem dunkelroten „Kaimana“ mit Rum, Rote-Beete- und Zitronensaft, Orangenlikör, Zuckersirup und Spicy Ginger unzählige ebenso schmackhafte wie ansehnliche alkoholische Mischgetränke. Hier wird geräuchert, flambiert, kombiniert und dekoriert, dass es eine Freude für alle Sinne ist. Auch der kühle Weißwein, ein Catarratto aus Sizilien von 2017, schmeckt hervorragend. Allerspätestens beim Dessert, dem himmlisch leckeren Cheesecake im Glas und der hausgemachte Mousse au chocolat, sind wir uns sicher – wir werden bald wieder im Fleischmann zu Gast sein!

Info: Fleischmann

Kollwitzstr. 1, Esslingen • geöffnet tägl. ab 17 Uhr • fleischmann-steakhouse.de

WIN WIN WIN

Wir verlosen einen Gutschein für zwei Poke-Bowls und zwei Softdrinks im Fleischmann! Einfach eine Mail mit dem Betreff „Poke“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de schicken oder einen Kommentar hinterlassen, warum ihr gewinnen wollt. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 30.06.2019, Teilnahmebedingungen s. Impressum

*** sponsored Content / Anzeige ***

Allgemein featured Musik Wortwechsel

WORTWECHSEL: FESTIVAL EDITION
FUCHS & HASE UND WASSER MIT GESCHMACK

Wortwechsel Wasser mit Geschmack Fuchs & Hase reflect

Statt klassischem Interview lassen wir die Protagonisten bei unserem Wortwechsel selbst die Fragen stellen. Passend zur anstehenden Freiluftsaison haben dieses Mal Joe und Roman vom „Fuchs & Hase” sowie Matze, Jonas und Chen vom „Wasser mit Geschmack” im Biergarten Höhenberg über die süddeutsche Festival-Kultur geschnackt. Beide Kollektive haben mit privaten Raves im kleinen Kreis angefangen – heute tanzen auf ihren Events mehrere tausend Musikbegeisterte zum Sound namhafter Acts aus aller Welt. Weiterlesen

featured Gastro Genuss News Stuttgart

Endlich:
Ein Dach für Raupe Immersatt

Raupe Immersatt reflect

Am 6. Juni eröffnet das erste Foodsharing-Café Deutschlands seine Pforten im Stuttgarter Westen. Begonnen hat alles schon viel früher, nämlich 2016. Seither retten Maximilian, Jana, Simon, Maike und Lisandro gemeinsam mit ca. 1500 anderen Food Sharing Aktivisten Lebensmittel aus kleinen Supermärkten, Bäckereien und Gastronomiebetrieben, deren Zustand noch einwandfrei ist, die jedoch – laut der Verkäufer und Gastronome – nicht mehr für den Verkauf geeignet sind. Für ihre Leidenschaft entschieden sich zwei der Raupen-Mitglieder sogar, ihr Studium aufzugeben, um dem zeitaufwendigen Projekt jede Minute zu widmen. Es wurde ein Verein gegründet, verschiedene Start-up-Förderprogramme an Land gezogen, Finanzierungen klar gemacht und eine Crowdfunding-Kampagne gestartet – alles, um sich den Traum eines eigenen Cafés zu erfüllen. Weiterlesen

featured Gastro Genuss News Stuttgart

Ein Stück Schwarzwald im Kessel: Rothaus im Gerber

Moderner Gastraum statt uriges Brauhaus! Das neu eröffnete Rothaus im Gerber macht optisch einiges her. Die großzügigen Räumlichkeiten teilen sich dabei grob in einen Essbereich mit hellem Holz, eine mit Teppichen ausgelegte Lounge-Area mit Kachelofen in dunklem Grün und in der Mitte eine dunkle Fläche mit Stehtischen auf, die zur Tannenzäpfle-Bar als Zentrum des Aufbaus führt. Weiterlesen

Design Fashion featured Genuss News Stuttgart

Pop-up-Update: Kronprinz 2.0

Das Pop-ups im Kessel gerne mal etwas länger als geplant bleiben, kennt man glücklicherweise schon von Projekten wie dem Fluxus. Auch der ursprünglich nur bis Anfang des Jahres geplante Store „Kronprinz“ direkt neben dem Feinkost-Böhm-Restaurant Sushi-Ya hat jetzt noch ein bisschen Zeit herausgeschlagen. Mit neuem Konzept und frischem Wind geht es in die Sommermonate: Weiterlesen