Aus der Kategorie

Reisen

Beauty Gastro Genuss Reisen

ALPIN-GENUSS MIT ZUGSPITZPANORAMA

Hotel Post

DAS HOTEL POST IN DER TIROLER ZUGSPITZ ARENA

Raus aus der Stuttgarter Kessellage und ab Richtung Alpenidylle. Nach nur zwei Stunden Fahrt wird es von Kilometer zu Kilometer bergiger und die vielen kleinen Fachwerkhäuser inmitten der grüner Wiesen runden das urige Bild ab. Nach dem Ortsschild „Lermoos” heißt es zuerst einmal Fenster runter und tief einatmen, die frische Bergluft genießen und den ersten Blick auf die majestätische Zugspitze erhaschen.

Im Hotel Post angekommen, betritt man eine der 76 Suiten des Vier-Sterne-Superior Hotels oder seiner historischen Dependance, dem Postschlössl, und bekommt sofort die Gastgeberqualitäten der Familie Dengg zu spüren. In den großzügig gestalteten Räumen ist an alles gedacht worden, um sich vom ersten Moment an rundum wohl zu fühlen: hochwertiges Interieur im Alpin Chic, zahlreiche Details, die es zu entdecken gibt, vom Willkommensgruß bis zum Zirben-Kissen auf dem Nachttisch und auch das Fläschchen Prosecco steht bereits bereit, um auf die anstehenden Tage der Erholung anzustoßen.

Der Alltagsstress scheint jetzt schon passé, also schnell die kuscheligen Bademäntel geschnappt und los Richtung Post Alpin SPA. Auf über 3.000 Quadratmetern laden neben Innen- und Außenpool, Hot Whirlpool, verschiedenen Saunen und Dampfbädern auch zahlreiche Ruheräume samt Wasserbetten zum Relaxen ein. Absolutes Highlight ist das freistehende Zirben-Panorama-Saunahaus mit offenem Kamin, benachbarter Infrarotkabine und Solebecken – hier lässt sich das imposante Zugspitz-Massiv in einmaliger Atmosphäre genießen. Für die Stärkung zwischendurch stehen neben frischem Obst und leckeren Säften auch jederzeit frisch gebackene Kuchen und Kaffeespezialitäten an der Vitalbar bereit – ein perfektes Rund-um-Wohlfühl-Programm.

Und auch sonst wird kulinarisch mit der alpinen Gourmetküche, geführt vom Hauben-prämierten Meisterkoch Thomas Strasser, groß aufgefahren. Morgens startet man mit einem großzügigen Frühstücksbuffet, das mit regionalen Spezialitäten von frisch gepressten Säften bis zum live zubereiteten Omelette wirklich keine Wünsche offen lässt. Tagsüber wird man mit frischen Suppen und Salaten verwöhnt, bevor die kulinarische Reise am Abend mit dem 6-Gänge-Menü ihre Krönung erhält. Die stets mit regionalen und saisonalen Produkten zubereiteten Gerichte sind eine wahre Gaumenfreude und Sommelier Almin Begic hält für jeden Gang den passenden Wein parat.

In der Tiroler Zugspitz Arena gelegen, bietet die Gegend rund um Lermoos ein facettenreiches Programm: Ob bei einer idyllischen Winterwanderung, einer romantischen Kutschfahrt oder mit Ski und Snowboard auf 213 Pistenkilometern – das vielseitige Aktivprogramm lässt sich direkt von der Hoteltüre aus starten und ein Ausflug auf die majestätische Zugspitze scheint beim ständigen Anblick als nahezu unumgänglich.

INFO: HOTEL POST

post-lermoos.at

Fotos: © Hotel Post / Albin Niederstrasser (Restaurant), Günter Standl (alle weiteren Fotos)

Der Artikel ist im Rahmen einer Pressereise entstanden – vielen Dank für den tollen Aufenthalt und die entgegengebrachte Gastfreundschaft!

Reisen

Raus aus der Stadt und rein in die Berge:
DOLOMITENREGION DREI ZINNEN

Die Koffer sind gepackt, nach einem kurzen Stopp in München (bietet sich von Stuttgart aus bestens an) geht es am Freitag Vormittag entspannt Richtung Südtirol. Wenn dann das erste Mal die Alpen am Horizont erscheinen merkt man wieder, wie sehr man die Berge vermisst hat. Das Ziel ist die Dolomitenregion Drei Zinnen, genauer gesagt Innichen im Pustertal. Entlang der idyllischen Landstraße, vorbei am Großglockner biegt man bald Richtung italienische Grenze ab und dann heißt es Musik aufdrehen, Fenster runterkurbeln und tief einatmen – Bella Italia liegt in der Luft. Weiterlesen

Reisen

Wellness-Erlebnis in Panoramalage:
Hotel Hohenwart

Im Herzen Südtirols bietet das Hotel Hohenwart alpin-mediterranen Genuss für alle Sinne – und das mit direktem Blick auf die einzigartige Bergkulisse des Meraner Lands. Diese lässt sich auf zahlreichen Wegen erkunden: Ob bei einer der geführten Wanderungen, bei einer Moutainbike-Tour oder auf dem Golf- oder Tennisplatz. Für die anschließende Erholung zählen neben dem 25-Meter-Outdoor-Pool auch Yogakurse zum Repertoire. Weiterlesen