Sonstiges

Lesung: Könnt ihr uns hören?

15.03.2019, 20.00 Uhr
Ort: Im Wizemann
Eintritt: 20,20 Euro

Von rhythmischem Sprechgesang zu „Hip-Hop-Sound, in dem sich die Welt spiegelt“: Rap ist längst nicht mehr im Klischee des kiffenden Graffity-Fans beheimatet, sondern in alltäglicher Sprache, Kultur und Werbung angekommen. Was als rebellische Jugenderscheinung begann, ist heute zu einem popkulturellen Phänomen herangewachsen. Und genau diesem Werdegang widmen sich die beiden Musikredakteure Jan Wehn und Davide Bortot in „Könnt ihr uns hören? Eine Oral History des deutschen Rap“. Aus Gesprächen mit mehr als hundert Protagonisten der Szene – von Musikern über Journalisten bis hin zu Aktivisten – haben die beiden Autoren eine Geschichte zusammengetragen, welche die Anfänge mit Künstlern wie Samy Deluxe, Kool Savas und Prinz Pi ebenso beleuchtet wie aktuelle Charterfolge von RIN, Haiyati oder Nura. Am Freitag, den 15. März stellen die beiden ihr kürzlich erschienenes Werk als Lesung und Live-Podcast mit Special Guest im Wizemann vor. Fachkundige Unterstützung kommt dabei von Schowi, Max Herre und Dexter, die zu dieser Gelegenheit direkt ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern.

INFO: KÖNNT IHR UNS HÖREN

Tickets

WIN WIN WIN

Wir verlosen 2×2 Tickets! Einfach eine Mail mit dem Betreff „Könnt ihr uns hören“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de schicken oder einen Kommentar hinterlassen, warum ihr gewinnen wollt. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 15.03.2019 um 12 Uhr, Teilnahmebedingungen s. Impressum