featured News

It`s Time to say Goodbye – Romy S. schließt nach 18 Jahren

Romy S.

Kaum eine begleitet unser Magazin schon so lange wie die Romy, hat so viele Gleichgesinnte kommen und gehen sehen und sich dabei immer wieder erfolgreich neu erfunden. Aber auch die schönsten Dinge haben irgendwann ein Ende und so wird die Romy S. nach der Entscheidung der beiden Romy S.-Väter Yusuf Oksaz und Ioannis Finas, kurz Janni, künftig getrennte Wege zu gehen, Anfang nächsten Jahres ihre Pforten schließen.

Nach erfolgreichen 18 Jahren, und das will im Nachtleben etwas heißen, wird am 05. Januar nicht nur die Volljährigkeit des Clubs, sondern auch der Abschied aus der Clubszene gefeiert. Mit Pauken und Trompeten und einem Vier-Stunden-Set vom gerngesehenen Romy-Gast Karotte verabschiedet sich das Party-Urgestein von der Bildfläche. Zurück bleiben unzählige Erinnerungen an legendäre Abende, durchtanzte Nächte, grandiose DJ-Sets und eine einzigartige Anlaufstelle für elektronische Musik in Stuttgart.

Betreiber Yusuf bleibt dem Club in der Langen Straße auch nach dem großen Finale bestehen. Unter seiner Leitung sollen die Räumlichkeiten im Anschluss gründlich renoviert und im Laufe des Jahres unter neuem Namen wiedereröffnet werden – elektronische Musik steht dann allerdings nicht mehr auf dem Programm. Wir bedanken uns an dieser Stelle für knapp zwei Jahrzehnte tolle Zusammenarbeit und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg bei ihren neuen Projekten – liebe Romy, we will never forget you!

INFO: ROMY S.

Lange Str. 7 • romy-s.de

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben