Gastro Streifzug

STREIFZUG
GABLENBERGER HAUPTSTRASSE

Streifzug

In unserer Rubrik „Streifzug“ entdecken wir für euch neben den bekannten, auch die auf den ersten Blick versteckten Hausnummern Stuttgarts schönster Straßen:

Im Osten ticken die Uhren anders: läuft man die Gablenberger Hauptstraße entlang fühlt man sich in der Zeit einige Jahrzehnte zurückversetzt. Unzählige Friseursalons reihen sich an Nähereien und andere Zeugnisse vergangener Tage und auch wenn der Osten nicht gerade für seine schillernde Schönheit bekannt ist, lassen sich hier Ecken entdecken, die ihren ganz eigenen Charme und Charakter haben und einen hin und wieder auch zum Schmunzeln bringen.

#16 SAPORI D´ITALIA
Hier zeigt man was man hat! Italienischer Kaffee und der feine Asti auf dem Nudel-Bett.


#20 VILLA RUSTICA
Allein dafür lohnt sich ein Ausflug in den Osten: in gemütlichem Ambiente kann man hier Bella Italia in Höchstform genießen.

#24 UHREN-SCHMUCK DEPNER
Auch wenn die Uhren hier auf den ersten Blick etwas langsamer ticken bekommt man bei Uhrmachermeister Günther Depner noch leidenschaftliche Beratung vom Feinsten.


#60 GÄRTNEREI KRÄMER

Eine kleine Oase in östlicher Tristesse: der Bereich vor der Gärtnerei Krämer ist wohl einer der schönsten in der Gablenberger Hauptstraße. Da dieser sich direkt an der Bushaltestelle befindet, kann man die Zeit bis zum nächsten Bus gewissermaßen im Grünen verbringen.


#81 TISCHCHEN VOLL LANDLIEBE

Absolute Props gehen raus an die Gsälzköchin aus der Nummer 81! Danke für dein Vertrauen und natürlich die leckeren Marmeladen – Oma hätt’s nicht besser hingekriegt. Beim Stehenbleiben haben wir kurz vergessen, dass wir uns mitten in der Stadt und nicht im Landidyll fernab jeglichen Feinstaub-Smalltalks befinden.

GABLENBERGER ECK
An der Kreuzung Gablenberger Hauptstraße / Wagenburgstraße ist seit 2015 die sogenannte “Givebox” angesiedelt. Hier können gut erhaltene Gegenstände aus allen Lebenslagen abgelegt und mitgenommen werden. Eine ganz wundervolle Idee!

#113 BÄCKER LANG
Ein Bäcker, wie Bäcker eben sein sollten: beim Lang wird noch frisch vor Ort gebacken und die leckeren Schneckennudeln lassen nicht nur Kindernasen an der Scheibe platt drücken. Dazu gibt’s hausgemachten Mittagstisch, der von der netten Dame hinter der Theke aus frischen Zutaten vom Markt zubereitet wird.

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben