Gastro News

Katzencafé in Stuttgart:
Happy Cat’s Café & Trattoria

happy Cats Café & Trattoria Stuttgart Katzencafé

Cat-Content gibt’s demnächst auch im realen Leben: In der Arndt Straße eröffnet das erste Katzencafé der Region! Auf Facebook und Instagram darf man schon jetzt die kuschelige Gesellschaft sehen, die einen in Zukunft in den Räumlichkeiten in Stuttgart-West erwarten und einem dort um die Beine streichen wird. Ab Anfang Februar kann man sich auf regionalen Kaffee sowie Bubble Tea to go freuen, bevor das „Happy Cats Café & Trattoria“ nach dem Lockdown dann richtig eröffnen soll.

Der beruhigendste Ton auf der Welt ist wohl das entspannte Schnurren einer Katze. Doch das Halten eines Tieres ist in einer großen Stadt nicht immer leicht und bringt auch eine gewisse Verantwortung mit sich. Die perfekte Zwischenlösung für Katzenliebhaber: das von Miya und Daniel Di Stefano eröffnete „Happy Cats Café & Trattoria“!

Neben dem Ambiente ist auch das Sortiment im neuen Katzencafé eher ungewöhnlich: Di Stefano erklärt, er bringe als Halbitaliener alles für eine Trattoria mit, seine Frau als Chinesin den beliebten Bubble Tea und andere asiatische Spezialitäten. Bei einem bunten Mix aus Bruschetta, Dumplings, Tomaten- oder Misosuppe und Flammkuchen in verschiedenster Variation ist Daniel Di Stefanos Eigenkreation „Chitalien“ Programm.

In China sind Katzencafés längst nichts neues mehr und nach zahlreichen Asienreisen beschloss das Paar, dass so ein Café in Stuttgart noch fehlt. Im „Happy Cats Café & Trattoria“ können sich die BesucherInnen aber nicht nur auf sanftpfötige Gesellschaft freuen, sondern auch auf das vielfältige Sortiment: Neben den genannten Auszügen der italienischen und chinesischen Küche werden auch Bio-Kaffee von Maycoffee aus Herrenberg sowie Süßspeisen von Jasmin Hölderlin aus Deckenpfronn angeboten.

Vorerst wird das neue Zuhause von vier Rassekatzen bezogen. Miya und Daniel machen allerdings darauf aufmerksam, dass nicht jeder Stubentiger auch ein Streicheltier ist, sondern eben Triebe und einen eigenen Kopf hat. Den tierischen BewohnerInnen des Cafés stehen deshalb sowohl einen abgetrennten Raum für Ruhephasen sowie zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten und Kratzbäume zur Verfügung, die sich im Cafébereich befinden.

Das koennte dir gefallen…

1 Kommentar

  • Reply
    Jürgen Ilgenfritz
    24. Januar 2021 at 10:40

    Hallo, freu mich auf Euch, Eure schönen Cats und Euer Lokal. Bin der Jürgen aus Botnang und habe seit 14 Jahren 2 norwegische Waldkatzen.

  • Schreibe einen Kommentar zu Jürgen Ilgenfritz Cancel Reply