Gastro

But First, Breakfast!
Stuttgarts feinste Frühstücks- und Brunch-Locations

Frühstück Kaleya

Ausgiebiger Brunch, klassisches Frühstück oder fancy Bowls: Wir haben Stuttgarts feinste Frühstücks- und Brunch-Locations für euch gespottet! Außerdem gibt’s auch noch einiges zu gewinnen …

Frühstück Nane

Von süß bis salzig: SÜD

Bei einem Besuch im NANE gleich am Marienplatz bekommt man bereits ab 8 Uhr neben hervorragendem türkischen Spezialitäten auch gleich noch ein bisschen Urlaubsfeeling on top. Das Highlight ist auf jeden Fall das klassische Frühstück, bestehend aus zahlreichen bunten Schälchen gefüllt mit leckeren Aufstrichen, Gemüse und Spezialitäten wie Menemen. Direkt auf dem Platz lohnt sich im CAFÉ KAISERBAU neben den hervorragenden Kuchen auch die Frühstückskarte.

Für alle, die samstags eher gemütlich ins Wochenende starten, ist das GALAO eine Straße weiter mit frischen Früchten sowie Joghurt genau das Richtige. Weißwurst, Bauernfrühstück und Pfannkuchen in verschiedenen Variationen stehen ebenfalls auf der Karte. Ohne Reservierung kann man ab 11 hier zusammenkommen. Entlang der Fahrradstraße wird’s im CLAUS EISMANUFAKTUR & DELI im Caleido fancy und definitiv instafreundlich: Neben bunten Bowls, Avocado-Stullen und veganen Waffeln gibt’s kreative Eisvariationen zum Nachtisch.

Frühstück List

In der schönen Liststraße heißt es täglich ab 8.30 Uhr „Bonjour” im CAFÉ LIST – und der wird es mit dem „Gourmet-Frühstück“ aus Serrano Schinken, Leberpastete und Tête de Moine garantiert. Für den großen Hunger gibt’s unter anderem das „Deluxe Frühstück für Zwei“ mit Räucherlachs und Avocado, für einen kürzeren Abstecher verschiedene Baguettes oder Pancakes. Unterhalb der Markuskirche lädt das STROHBERG zum ausgiebigen Frühstück (am Wochenende bis 16 Uhr) ein. Ein beliebtes Special ist das „Eieiei”- Frühstück mit frischen Bio-Eiern in Kombination mit Toast, Baguette und Aufstrichen. Ebenfalls toll: das selbst gebackene Brot. Das ZIMT & ZUCKER im Heusteigviertel lockt nicht nur mit seinem besonderen Interieur und den bequemen Sofas, sondern auch mit feinen Kaffeebohnen und veganem Gebäck.

WIN WIN WIN
Wir verlosen zwei 30-Euro-Verzehr-Gutscheine für das Café List. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Café List“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de senden. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 16.06.2022, Teilnahmebedingungen s. Impressum.

Frühstück Strohberg

Im Zentrum des Geschmacks: MITTE

Auf dem Weg in die Innenstadt gibt’s im CAFÉ BABEL beim Olgaeck Kunst, Kultur und Wohnzimmerflair – und auf Reservierung einen Brunchteller mit hausgemachter Bananenmilch! Ein paar Straßen weiter zaubert die WUNDERKAMMER täglich aus regionalen Produkten Frühstücksklassiker wie „Eier Benedikt“, „Strammer Max“ oder Kartoffelrösti mit Räucherlachs. Außerdem können Besucher:innen sich von den kleinen, täglich wechselnden Leckereien überraschen lassen. Jedes Wochenende verzaubert das HÜFTENGOLD seine Gäste mit dem Urban Breakfast am Samstag oder dem Sonntagsbrunch, bei dem man für einen festen Preis so viel essen kann, wie es der Magen zulässt. Außerdem stehen ein mediterranes Tapas-Frühstück, das 1001 NACHT-Frühstück mit Dattelcreme und andere spannende Gerichte auf der Karte.

WIN WIN WIN
Wir verlosen einen 15-Euro-Verzehr-Gutschein für die Wunderkammer. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Wunderkammer“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de senden. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 16.06.2022, Teilnahmebedingungen s. Impressum.

Frühstück Justus

Im Wohlfühlcafé CAFÉ JUSTUS werden die Brot-Spezialitäten und Brötchen täglich frisch aus der Mönsheimer Mühle geliefert. Selbstgemachte Aufstriche, frisches Obst, Marmelade und Birchermüsli runden das Angebot ab. Die Frühstücksmenüs sind hier ausgiebig und ganz nach eigenem Geschmack kombinierbar. Zu trinken empfiehlt sich ein würziger Ingwershot oder feine Tee- und Kaffeekreationen – bringt etwas Zeit mit! Im Non-Profit-Café NATAN des Stuttgarter Vereins STELP im Leonhardsviertel fällt Gutes tun besonders leicht: Wer kann bei Panini, Porridge oder Mango-Hummus-Sandwich schon widerstehen!

WIN WIN WIN
Wir verlosen ein „Happy-Day-Frühstück“ für zwei im Café Justus. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Café Justus“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de senden. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 16.06.2022, Teilnahmebedingungen s. Impressum.

Frühstück Manufactum

In Richtung Bahnhof bietet das MANUFACTUM BROT & BUTTER Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr im stilvoll eingerichteten „Bistro zur Frischetheke“ neben leckeren Kaffeevariationen auch Backwaren, Birchermüsli und frisch gepressten Orangensaft. Ein Klassiker unter den Frühstückspots: das 100 Jahre alte KÖNIGSBAU CAFÉ, das mit Blick auf’s neue Schloss serviert. Hier gibt’s von Montag bis Samstag ab 9 Uhr und an Sonntagen ab 10 Uhr ein einzigartiges Frühstücksangebot. Sehr beliebt im Kessel sind unter anderem das klassische Königsbau-Frühstück mit frischen Brötchen und Schwarzwälder Schinken oder das Weißwurstfrühstück. Für eine Erfrischung an warmen Sommertagen bieten sich die hausgemachten Limonaden an.

Frühstück Fritz

Neu mit dabei: das FRITZ im Designhotel Emilu hinter dem Rathaus. À la Carte finden sich außergewöhliche Kreationen wie das „Golden Ei“, das „Hangover-Breakfast“ mit Vodka, der „Avocadolover“ oder selbst gebackener Brioche-French-Toast. Unter der Woche ab 10.30 Uhr sowie am Wochenende ab 11 Uhr, am besten mit Reservierung. Mitten in der Innenstadt begrüßt das MASSERIA seine Gäste in seinem einladenden Außenbereich. Bei der Adresse in der Calwer Straße heißt es Breakfast All-Day-long: Bis 16 Uhr gibt’s hier vom veganen Happy Avocado Toast bis zum gegrillten Briochebun mit saftigem Schinken, geschmälztem Käse und Trüffelöl so einiges, was das Frühstück-Herz höherschlagen lässt. Bezahlt werden kann hier allerdings nur mit der Karte. Einige Meter weiter lädt THE GARDENER’S NOSH sowohl Early Birds als auch Late Risers ein, Klassiker wie French Toast mit Nutella oder Früchten und Eggs Benedict, aber auch frittiertes Snickers zu probieren. Besonders Pflanzenliebhaber:innen werden die Inneneinrichtung lieben!

WIN WIN WIN
Wir verlosen einen 30-Euro-Verzehr-Gutschein für das Fritz. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Fritz“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de senden. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 16.06.2022, Teilnahmebedingungen s. Impressum.

WIN WIN WIN
Wir verlosen zwei 50-Euro-Verzehr-Gutscheine für The Gardener’s Nosh. Einfach eine Mail mit dem Betreff „The Gardener’s Nosh“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de senden. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 16.06.2022, Teilnahmebedingungen s. Impressum.

Frühstück The Gardeners

Mas was anderes: OST

Schon einmal holländische Minipfannkuchen probiert? Am Tor zum Stuttgarter Osten liegt das POFFERS direkt am Kernerplatz und tischt neben regionalen Menüs natürlich die „Special Poffers“ in unterschiedlichen Variationen auf. Für alle Unentschlossenen gibt‘s die „One-of-all-Poffersplatte“. Geöffnet hat das Café täglich bis 16 Uhr, montags ist Ruhetag. In der Neckarstraße verheißt ein Besuch im TARABA täglich ab 10 Uhr leckeres Müsli, Avocadobrote und einzigartige Kuchenkreationen in entspannter Atmosphäre. Balifeeling im Boho-Style findet sich am unteren Schlossgarten im KALEYA. Hier ist man definitiv an einem Hip-Spot angekommen: Es werden vegane Bowls, der sehr zu empfehlende Rucola-Hummus-Stollen, Pancakes und verschiedene Eierspeisen angeboten.

Frühstück Kaleya

Altbau-Charme zum Frühstück: WEST

Das LUMEN hat sich in den letzten sieben Jahren zum Kult-Spot im Stuttgarter Westen gemausert, wo täglich ab 9 Uhr frisch zubereitete Speisen sowie außerordentlich gute Pancakes serviert werden. Im CAFÉ GUSTAV ein paar Meter weiter lassen sich frische Bowls, Smoothies, verschiedene Landbrote mit Avocado oder Hummus, Oats und ganz klassisches Frühstückszubereitungen wie Rührei genießen. Besonders der Hinterhof lädt in seiner ruhigen Atmosphäre zu einem entspannten Start in den Tag ein. Das CAFÉ SEYFFER’S lockt am Wochenende mit feinen Frühstücksleckereien und einem entspannten Außenbereich mit Westflair. Im CAFÉ MOULU wird man vom schnellen Cappuccino bis zum ausgiebigen Familienbrunch glücklich. Wer auf Overnight-Oats, Bowls und fancy Foodstyling steht, ist mit dem NETZER bestens beraten.

WIN WIN WIN
Wir verlosen einen 50-Euro-Verzehr-Gutschein für das Lumen. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Lumen“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de senden. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 16.06.2022, Teilnahmebedingungen s. Impressum.

Frühstück Gustav

Neu mit dabei ist die Tagesbar WYLD am Rosenbergplatz mit Croissants, Porridge und Grilled Cheeze Sandwich sowie Brunch-Boxen zum Mitnehmen. Die METZGEREI am Bismarckplatz zählt hingegen zu den Klassikern: Die Bandbreite reicht hier vom „Metzger in New York“ mit Breakfast Bagel über die Pariser Variante mit Buttercroissants und hausgemachter Marmelade bis zum sportlichen „vitalen Metzger“. Nicht nur zum Frühstück, sondern auch für besondere Mitbringsel lohnt sich übrigens auch das unweit gelegene TARTE & TÖRTCHEN in der Gutbrodstraße.

Frühstück 1819

Ausflugs-Special: Rotenberg

Leicht versteckt, einzigartig und wie im Urlaub: das 1819 Bistro! Inmitten der Weinberge auf dem Gelände der Grabkapelle Württemberg lädt die Außengastronomie bei jedem Wetter unter die Schirme ein und bietet unter anderem Pancakes-Frühstück, das Frühstück für zwei auf dem wunderschön angerichteten Etagere, Wengerter-Toast und Bircher-Müsli.

WIN WIN WIN
Wir verlosen ein „Frühstück für zwei“ für das 1819 Bistro. Einfach eine Mail mit dem Betreff „1819 Bistro“ und vollständiger Adresse an gewinner@reflect.de senden. Viel Glück! Teilnahmeschluss: 16.06.2022, Teilnahmebedingungen s. Impressum.

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben