featured Genuss

EIS,EIS, BABY!
Die schönsten Eisdielen der Stadt

Eis Stuttgart

„Mit ‛nem Himbeereis wird es mir niemals heiß“ wussten schon Pünktchen und Anton – wir haben für euch die besten Eisdielen der Stadt mit Eis in allen Variationen versammelt:
 

Gelateria Kaiserbau

Für Sorten wie Karamell, Tonkabohne und Ricotta steht man an der Gelateria Kaiserbau zwar regelmäßig über den halben Marienplatz in der Schlange, aber der zarte Schmelz der kreativen Eiscreme macht alles wieder wett. Außerdem werden hier auch Eiskaffee, Milchshakes und Frozen Yoghurt-Kreationen mit leckeren Kompotts, Früchten und Toppings angeboten.
 

Gelateria Kaiserbau
 

Claus

Erdbeere wird mit Kräutern verfeinert, Karamell trifft auf Salz und Rüblikuchen wird zur Kugel verarbeitet – in Sachen Kreativität scheinen der Eismanufaktur Claus keine Grenzen gesetzt. Einige Eissorten werden mit Hafer-, Soja-, Kokos- oder Reismilch hergestellt und sind vegan, bei der Produktion legt man Wert auf regionale Zutaten. Darüber hinaus stehen im Bistro außerdem Bowls, Frühstück und Kuchen zur Auswahl.
 

Eismanufaktur Claus
 

Eiscafé La Luna

Der kreisrunde Pavillon mitten auf dem Marienplatz war lange aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen, Mitte Mai hat das La Luna mit moderner Innenausstattung wieder neu eröffnet. Die zahlreichen verschiedenen Eissorten werden selbst hergestellt, außerdem lädt die großzügige Terrasse mit verschiedenen Bechern und Softdrinks zum Verweilen ein.
 

 

Eis-Bistro Pinguin

Der „Pinguin“ ist seit 1986 eine der beliebtesten Eisdielen der Stuttgarter. Neben klassischen Sorten werden auch Eigenkreationen wie das Mops-Eis oder Joghurt-Brombeer hergestellt und nicht nur in der Waffel und im Becher, sondern auch in Ein-Liter-Behältern verkauft. Außerdem kann man vom Eugensplatz aus den fantastischen Ausblick über die Stadt genießen.
 

Eisbistro Pinguin
 

Old Bridge

Vom Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ wurde „Old Bridge“ für das beste Eis Deutschlands ausgezeichnet. Hier bekommt man feinstes, handgemachtes Milcheis nach römischer Tradition und Rezeptur. Die Zutaten sind saisonal und werden jeden Tag frisch zubereitet. Um den Kunden eine italienische Atmosphäre zu bieten, dürfen Kaffee und weitere süße Spezialitäten nicht auf der Karte fehlen.
 

 

Zur Schleckerei

Wer nicht nur ein nachhaltiges Eis ohne Zusatzstoffe und mit biologisch abbaubaren Bechern, Löffeln und Servietten sucht, sondern dabei auch noch ein hübsches Instagram-Motiv abgreifen möchte, ist im Eiscafé „Zur Schleckerei“ an der besten Adresse. Jeden Tag gibt es unweit vom Ostendplatz zehn bis zwölf verschiedene, frisch zubereitete Eissorten in der charmanten Manufaktur – je nach Verfügbarkeit der Zutaten.
 

 

Theo’s Eisdiele

Für ein Eis auf die Hand oder einen Kaffee to go beim nächsten Spaziergang am Killesberg sorgt Theo’s Eisdiele. Mit einer kleinen Auswahl an Eissorten von bester Qualität ist der laden an sonnigen Tagen für so manche Schlange verantwortlich. In den beiden Theo’s-Kiosken in der Nordbahnhofstraße und der Silberburgstraße gibt’s übrigens ebenfalls Eis zum Mitnehmen.
 

 

Vana Eis

Mit zwei Standorten hat man sowohl im Stuttgarter Westen als auch in Fellbach die Möglichkeit, das nachhaltige, handgemachte und saisonale „Vana Eis“ zu genießen. Im Eislabor entstehen dabei Feinschmecker-Kreationen wie Heidelbeere Lavendel oder Honig-Mohn, aber auch die Klassiker unter den Sorten haben’s in sich. Unter anderem bietet Vana auch ein Eis-Catering an, das für Feste und Veranstaltungen gebucht werden kann.
 

 

Eiswerkstatt

Die „Eiswerkstatt“ trägt ihren Namen nicht umsonst. Vor Ort in Degerloch wird das Eishandwerk vom Einkauf regionaler und saisonaler Zutaten bis zum fertigen, nachhaltigen Eis eigenhändig durchgeführt. Im Café gibt es zusätzlich auch leckere Kaffeespezialitäten und andere selbst hergestellte Getränke.
 

Ice Ice Baby

Bei „Ice Ice Baby“ direkt am Bad Cannstatter Bahnhof stehen nicht nur leckeres handgemachtes Milch- und Fruchteis auf der Speisekarte, sondern auch besondere Toppings. Darunter Klassiker wie Cookies, Krokant und Cornflakes, aber auch speziellere Zutaten wie Basilikum, Mohn und Lakritz. Mit dieser Veredelung schmeckt’s gleich noch besser!
 

 

Yuicery

In der „Yuicery“ wird zusätzlich zu den Bowls auch erfrischendes Eis in verschiedenen Geschmacksrichtungen an zwei Standorten angebot – selbstverständlich alles vegan. So kann man sein Eis entweder vor dem Milaneo oder auf dem Hospitalplatz nahe der Stadtmitte genießen.
 

 

Eis Engelchen

In der Cafeteria der Merz Akademie gibt es feines Speiseeis der Berliner Manufaktur „Eis Engelchen“. Verschiedenste Variationen wie „Omas Teigschüssel“, veganes Karotteneis oder ein kräftiges Zartbitter-Sorbet versprechen ein süßes Erlebnis für passionierte Eistester. Besonders beliebt sind außerdem die Sorten Mango und Mohn-Marzipan. Ein weiteres Plus ist die Grünanlage der Akademie – dort kann man das Eis direkt in der Sonne genießen.
 

Eis Engelchen

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben