featured Musik News

Update fürs HipHop Open 2023: Neue Acts stehen fest

HipHop Open 2023

Kurz vor Weihnachten hat das HipHop Open noch ein paar Goodies parat: Diese Woche wurden nämlich die neuen internationalen und nationalen Acts für das Line-up des Festivals bekannt gegeben. Nachdem bereits Größen wie Badmómzjay, Haiyti, Schmyt, Trettmann und Sido feststanden, hat sich jetzt der US-amerikanische Rapper Pusha T für die Mainstage auf dem Cannstatter Wasen angekündigt.

Außerdem werden weitere Acts aus der deutschen Rapszene auf den verschiedenen Bühnen zu sehen sein, die über die ganze Stadt verteilt sind. So gesellen sich die Newcomer:innen Ski Aggu, Céline und Layla sowie die Berliner Rap-Vertreter 102 Boyz, Sampagne und Pashanim zum vielversprechenden Line-up. Yung Hurn, Megaloh und Juju lassen sich das langersehnte Comeback des Festivals ebenfalls nicht entgehen. Im nächsten Jahr sollen weitere Acts folgen.

Tickets für die beiden Konzerttage kann man sich in der aktuell 2. Ticketphase für 129 Euro auf der Website sichern. In Verbindung mit einem Festivalticket sind außerdem drei Add-ons im Ticketshop buchbar: ein Aftershowticket, ein Comfort Upgrade und ein VIP-Upgrade. Hat da jemand Last-Minute-Weihnachtsgeschenk gesagt?

Info: HipHop Open 2023

28.–30. Juli
Cannstatter Wasen, Reitstadion, Schleyer-Halle & Fridas Pier
hiphopopen.de

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HipHop Open (@hiphopopen)

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben