Aus der Kategorie

News

Gastro News

Cycling & Coffee in Stuttgart: Fietsen Radcafé eröffnet

Fietsen

Mit dem Fietsen hat das erste Fahrradcafé der Stadt im Stuttgarter Westen eröffnet. In der neuen Lokalität von Katrin Hoffmann und Konstantin Berberich in der Silberburgstraße trifft Rennradkultur auf Spezialitätenkaffee.

Im Fietsen sollen Fans des Radsports zusammenkommen und eine entspannte Kaffeepause einlegen können. Dabei ist das Café ein Treffpunkt für alle, die sich gerne unmotorisiert durch die Stadt bewegen und Lust auf Kaffee haben. Mit ausreichend Fahrradständern, der Möglichkeit, Ersatzteile zu kaufen und Übertragungen von Radsport-Events möchte das Team dafür sorgen, dass die Bedürfnisse der Radfahrer:innen rundum versorgt werden können. In der eigenen Werkstatt kümmert sich außerdem ein Mechaniker um die Wehwehchen der Zweiräder. Als Special-Drink serviert das Fietsen den sogenannten „Nitro“: Der Kaffee wird mit kaltem Wasser aufgebrüht und mit Stickstoff versetzt.

Bedingt durch die aktuelle Situation wurde der Zeitplan ordentlich durcheinander gebracht, daher gibt es im Juli reduzierte Öffnungszeiten von mittwochs bis samstags zwischen 15 und 18 Uhr, das komplette Sortiment an Speisen wird ab September angeboten. Die dazugehörige Werkstatt wird voraussichtlich im Herbst den Betrieb aufnehmen.

Info: Fietsen Radcafé

Silberburgstraße 84 in 70176 Stuttgart
Mittwoch bis Samstag von 15 bis 18 Uhr

instagram.com/fietsen.stuttgart/

News

Modernes Design trifft uniquen Charme: EmiLu Hotel

EmiLu Design Hotel

Mitten im Zentrum Stuttgarts gibt es ab September 2021 eine neue Adresse für alle, die in bester Innenstadtlage nach einer designaffinen Übernachtungsmöglichkeit suchen. Das Boutiquehotel EmiLu der Gründer:innen Michael und Petra Luise Bräutigam liegt direkt hinter dem Rathaus am Pierre-Pflimlin-Platz und bietet 90 Zimmer in sechs Kategorien mit einem ganz besonderen Einrichtungskonzept.

Weiterlesen

News

Pop-up House of Switzerland:
Einmal Schweiz zum mitnehmen, bitte!

Pop-up House of Switzerland

Noch bis zum 31. Oktober zeigt das Pop-up House of Switzerland in der Calwer Straße, dass die Schweiz noch einiges mehr kann als Berge, Käse und Kuhglocken. Statt als klassische Ausstellung präsentiert sich die Alpenrepublik u. a. mit eigener Radwerkstatt, einer Weinecke und interaktiven Stationen zum Entdecken. Die „Blickfang“ ist außerdem mit einer Shoppingecke vertreten.

Darüber hinaus sind verschiedene Veranstaltungen von Trickfilmen des ITFS über Workshops bis hin zu Vorträgen geplant: Beim „Atelier Chocolat Cailler“ am 24. September kann man zum Beispiel selbst kleine Schokoladenkreationen schöpfen.

Info: Pop-up House of Switzerland

Calwer Strasse 33 / Kronprinzstrasse 30
Mo–Sa 10–20 Uhr
so-schweiz.de

Foto House of Switzerland (Schriftzug) © EDA, Präsenz Schweiz

News

Club-Comeback unter freiem Himmel:
„Summer Campus“ am Eiermann-Campus Vaihingen

Stuttgart

Besser spät als nie: Vom 16. bis zum 26. September 2021 startet auf Initiative des Club Kollektivs der siebentägige Summer Campus mit diversen Stuttgarter Veranstalter:innen und Clubs auf dem Eiermann-Areal in Stuttgart-Vaihingen. Auf der Suche nach Freiflächen für Partys und Konzerte hatte sich die Location aufgrund der günstigen Lage ohne direkte Nachbar:innen gegen weitere Vorschläge wie den kleinen Schlossplatz oder das Römerkastell durchgesetzt. Weiterlesen