featured Media Redaktionslieblinge

re.flect Redaktionslieblinge:
Serien, die auf Filmen basieren

Von der großen Leinwand auf den kleinen Bildschirm: Was im ersten Moment nach einer Herabstufung klingt, kann im Gegenteil zum echten Highlight werden! Wenn Filme zu Serien werden, hat man im besten Fall nämlich gleich mehrere Lieblinge. Vorhang auf für die schönsten Blockbuster, die ihre Spielzeit deutlich expandiert haben:

 

12 Monkeys

Seuchenforschung während der Pandemie: Mit einer legendären Zeitreise schrieb „12 Monkeys“ 1995 Filmgeschichte und auch in der gleichnamigen Serie dreht sich alles um den verzweifelten Versuch, die Vergangenheit einzuholen. Über Amazon Prime Video kann man das unterhaltsame Science-Fiction-Schauspiel bewundern.

 

Bates Motel

Wie Norman Bates zum psychopathischen Mörder aus Alfred Hitchcocks Meisterwerk „Psycho“ von 1960 wurde? Kann man in den fünf auf Netflix verfügbaren Staffeln der Serie „Bates Motel“ herausfinden, in der das Prequel in die heutige Zeit übersetzt wird.

 

Fargo

Bei der Serien-Adaption ihres Kult-Klassikers von 1996 wirkten die Coen-Brüder selbst als ausführende Produzenten mit. Entsprechend grandios ist das Ergebnis: Die drei als Netflix Original verfügbaren Staffeln greifen zahlreiche Elemente der Filmvorlage auf und wurden völlig zurecht von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeiert.

 

Hannibal

Wenn Mads Mikkelsen in die Rolle des charismatischen Psychiaters Dr. Hannibal Lecter schlüpft, steht er seinem Vorbild Anthony Hopkins 1991 aus „Das Schweigen der Lämmer“ in nichts nach. Die drei düsteren Staffeln rund um den berühmten Kannibalen sind auf Amazon Prime Video oder via Joyn verfügbar.

 

The Mandalorian

Möge die Macht mit euch sein: Mit „The Mandalorian“ schickt Disney+ die lang erwartete Serie aus dem „Star Wars“-Imperium ins Rennen und sichert sich damit eine Top-Platzierung unter den Streaming-Anbietern.

 

Treadstone

Fans von Jason Bourne dürfen sich seit Anfang des Jahres bei Amazon Prime Video über die erste Staffel „Treadstone“ freuen. Die Actionserie verfolgt mehrere Schläferagenten und ihre Missionen auf der ganzen Welt. Spannend!

 

What We Do in the Shadows

Die grandiose Mockumentary „What We Do in the Shadows“ (auf Deutsch „5 Zimmer Küche Sarg“) war 2014 ein echter Überraschungserfolg. Jetzt gibt jetzt in Extralänge Einblicke in den Alltag der kultigen Vampir-WG. Über Joyn Plus+ (kostenloser Probemonat möglich) kann man die skurrile Horrorkomödie verfolgen.

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben