Aus der Kategorie

Allgemein

Allgemein Stadtblick

Stadtblick Stuttgart
Momentaufnahmen der letzten Wochen

Stadtblick

Fotografin Julia Sang Nguyen hat uns für ihren Stadtblick einfach ein Wochenende lang mitgenommen: vom coronakonformen Cremantschlürfen übers Blumenpflücken auf dem Feld bis zur nächtlichen Nahrungssuche. Die Bilder, auf denen sie selbst zu sehen ist, wurden übrigens von ihrem Freund Sebastian Voigt geschossen. Noch mehr stilvolle Aufnahmen der Stuttgarterin gibt’s unter julianguyen.de und instagram.com/juliasangnguyen.

Planetarium:

Stadtblick

Cutting Wild Flowers For Mother:

Stadtblick

Stadtblick

Stuttgarter Philharmoniker:

Stadtblick

Summer Heat Corona:

Stadtblick

Cremant Day Drinking:

Stadtblick

Night Stroll:

Stadtblick

Le Tonneau:

Stadtblick

Die irritierte Stadt:

Stadtblick

Strawberry Fields:

Stadtblick

Stilllife At Home:

Stadtblick

Epicerie Fine Haul:

Stadtblick

Allgemein Plattform

PLATTFORM #89:
„How to Marie Kondō my Friendslist”

plattform

Ein Gutes hatte der Shutdown: Unsere Buden sind so schön wie nie zuvor. Je länger wir in unseren eigenen vier Wänden herumgehangen sind und Staub von A nach B gewirbelt haben, umso klarer wurde uns, dass wir eigentlich zu viele Staubfänger besitzen. Dinge, die wir irgendwann schick oder sinnvoll fanden, die aber keins von beidem sind, und die wir trotzdem aufgehoben haben, weil der Mensch ein Gewohnheitstier ist und ein faules obendrein.

Weiterlesen

Allgemein Kultur Kunst News Stuttgart

Kunst und Kaffee: Der KULTUR KIOSK im Züblin-Parkhaus

Kultur Kiosk

Kultur und Kiosk – das passt zusammen wie Zimt und Zucker oder Spätzle mit Soß‘. Das dachten sich auch Kunstvermittlerin Sara Dahme und ihr Freund Christian Rühle, die gemeinsam bereits den „Oldtimertreffen über den Dächern Stuttgarts“ organisieren. Nach dem überraschenden Ende der Ebene 0 im Züblin-Parkhaus haben die beiden dem kleinen Raum im Erdgeschoss am Rande des Leonhardsviertels nicht nur frische Farbe, sondern auch ein neues Konzept verpasst. Ab dem 30. Juli soll der „Kultur Kiosk” das Quartier wieder neu beleben und Kultur, Stadt und Menschen zusammenbringen.

Und wo könnte man diese drei Dinge besser vereinen als in einem Kiosk? Dort trifft sich die Nachbarschaft, das Quartier oder sogar die ganze Stadt. Jeder quatscht gerne mit jedem. Ein sozialer Treffpunkt unterschiedlichster Menschen und des direkten persönlichen Austauschs entsteht. Genau dieses Anliegen steckt hinter dem Konzept des „Kultur Kiosk”. Hier soll nicht nur Kunst ausgestellt, sondern eben auch ein persönlicher Austausch angeregt werden.

Als Herzstück des „Kultur Kiosk” fungiert dabei eine Galerie mit zweimonatlich wechselnden Ausstellungen, in der nicht nur klassische Kunst, sondern auch Design bis hin zu angewandter Kunst ausgestellt wird. Neben den Ausstellungen wird es auch einen Café-Betrieb geben. So kann man die Werke auch bei einer Tasse Kaffee auf sich wirken lassen.

Außerdem soll es auch weitere kulturelle Events wie Konzerte, moderierte Lesungen, Gespräche mit Künstlern, Salonabende sowie Podiumsdiskussionen geben, die einen Erlebnisort für Stuttgarter Kultur schaffen und Menschen zusammenbringen sollen. Des Weiteren ist geplant, dass der Raum anderen Kulturschaffenden* aus Stuttgart zur Verfügung steht, die das Programm der Galerie ergänzen und erweitern – frei nach dem Motto „mehr ist mehr“.

Das Eröffnungswochenende wird am Donnerstag, den 30. Juli mit einer Opening Performance starten. Am Freitag geht es dann mit einem Ständchen von Putte & Edgar direkt weiter, am Samstag eröffnet die Ausstellung „Lieber daheim“ mit Arbeiten von Nico Schützinger und am Sonntag lässt man die Feierlichkeiten bei einer gemütlichen Matinee ausklingen. Bei allen Programmpunkten gelten selbstverständlich die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln..

Info: KULTUR KIOSK

Lazarettstraße 5 in Stuttgart-Mitte
Öffnungszeiten ab 30. Juli 2020: Do–So 10–22 Uhr

  • Kultur Kiosk
  • Kultur Kiosk
  • Kultur Kiosk
  • Kultur Kiosk
Allgemein Musik News Stuttgart

Open-Air-Feeling im Kessel: BUNTER BETON Festival auf dem Züblin-Parkdeck

Bunter Beton

Lange war es ungewiss, doch nun ist es offiziell: Das Feierabendkollektiv, die Rosenau und der ClubCANN dürfen ihr Sommerfestival BUNTER BETON trotz der aktuelle Einschränkungen feiern! Vom 23. bis 26 Juli verwandelt sich das oberste Deck des Züblin-Parkhaus in ein alternatives Festivalgelände. Über den Dächern der Stadt kann man zahlreichen Musikern jeglicher Genres lauschen. Programm wird es dabei für die ganze Familie geben: Für Unterhaltung sorgen Auftritte für Kinder, Konzerte verschiedenster Künstler und Acts sowie ein kleines Rahmenprogramm.

Am Donnerstag startet das Festival mit der Singer-Songwriterin Miss Allie und ausgesuchten Kneipenkonzerten im Leonhardsviertel. Der Freitag ist mit dem italienischen Ambience-Klassik Künstler Federico Albanese, dem Stuttgarter DJ und Produzent Fejká und dem ebenfalls lokalen Elektroduo Revision elektronisch angehaucht, während die Abendkonzerte mit Fortuna Ehrenfeld und Quiet Lane am Samstag und Felix Meyer, Max Prosa und Tobias Dellit am Sonntag ganz unter dem Liedermacher-Stern des Feierabendkollektivs stehen.

Samstag und Sonntagnachmittag gibt es außerdem jeweils ein Liedermacher-Kinderkonzert mit Daniel Hughes und Toni Komisch für die kleinen Zuschauer. Umrandet wird das Ganze durch ein HipHop-Programm am Samstag und ein elektronisches Frühstück des Stuttgarter Kollektivs Waldtraut Lichter am Sonntagmorgen.

Tickets für die einzelnen Programmpunkte sind im Vorverkauf erhältlich. Die Konzerte können jeweils mit maximal 200 Zuschauern und Kopfhörern stattfinden. Der Zugang zum Gelände ist nur mit gültigem Ticket zum jeweiligen Programmpunkt möglich, um die aktuelle Corona-Landesverordnung sowie Hygiene- und Abstandsvorschriften einhalten zu können.

  • Bunter Beton
  • Bunter Beton
  • Bunter Beton
Allgemein Kultur Kunst News Stuttgart

Fumes and Perfumes 7.0
Drive-Through

Fumes and Perfumes 7.0

Kunstvoll Parken in Stuttgart Mitte: Bereits zum siebten Mal bringen Frank Bayh, Steff Ochs, Monica Menez und Yves Noir zeitgenössische Fotokunst an die Züblin Parkhauswände und haben sich für die Eröffnung am 17. Juli ein besonderes Special überlegt: Mit der Drive-Through-Vernissage ist das Event auch unter den gegebenen Hygienebestimmungen möglich. Nach vorheriger Anmeldung darf man sich auf eine Rundfahrt durch die Parkdecks mit großformatigen Fotografien, Projektionen, Audio-Guide sowie Kunst-Care-Paketen mit Giveaways freuen. Die Arbeiten der Initiatoren und Initiatorinnen sowie anderer internationaler Kunstschaffender werden während der Parkhaus-Öffnungszeiten noch bis Juli 2021 ausgestellt. Viel Spaß beim Entdecken!

Dieses Jahr mit Fotografien von:
Frank Bayh & Steff Ochs
Simon Hjortek
Alison Jackson
Pol Kurucz
Monica Menez
monkey.sapiens
Yves Noir
Eli Rezkallah

 

  • Fumes and Perfumes
  • Fumes and Perfumes 7.0
  • Fumes and Perfumes 7.0