featured Gastro Genuss

Lokalrunde: Jigger & Spoon

lokalrunde jigger & spoon

In unserer neuen Rubrik Lokalrunde stellen wir euch die Köpfe hinter Stuttgarts schönsten Gastrospots vor!
Der Barkeeper und Mitbetreiber des JIGGER & SPOON ist für dessen exzellente Drinks längst auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Seit Kurzem hat die Bar ihre Tresortüren endlich wieder geöffnet!

Vier Fragen an Eric Bergmann

Samstagabend – wo trifft man dich?

„Da wir seit dem 17. September wieder geöffnet haben, selbstverständlich im Jigger & Spoon oder aber hinter einem anderen Tresen dieser Welt zur Gastschicht ;-)”
 

Ein Gast, an den du dich auch in den nächsten drei Jahren noch erinnern wirst?

„Die Dame kam mit einer Gruppe von Cocktailtrinkern in die Bar, setzte sich und bestellte mit einem leicht enttäuschten Unterton „etwas Alkoholfreies”. Da wir seit einiger Zeit auch den Fokus auf alkoholfreie Getränke setzen, konnte ich ihr etwas empfehlen, das den alkoholischen Mixgetränken in kaum etwas nachsteht. Ihre Antwort war ein herzliches Dankeschön und die Aussage, dass sie sich zum ersten Mal ernst genommen fühlt. Für mich ein Gänsehautmoment.”
 

Wenn du nur einen Drink von eurer Karte bestellen könntest, welcher wäre das?

„Kubanische Landweinschorle oder Champagner. Ich orientiere mich da mittlerweile wirklich an den einfachen Dingen. Auf unserer neuen Karte haben wir allerdings auch so einiges Ausgefallenes dabei. Quasi ein bisschen was für jeden.”
 

Welcher Tipp bringt Drinks zuhause auf ein neues Level?

„Eis! Doppelt gefrostetes, qualitativ hochwertiges Eis! Am besten von der Tankstelle, da hygienisch einwandfrei. Es sollte sich dabei um EisWÜRFEL oder zumindest Volleiskegel handeln. Die Hohleiskegel sind unbrauchbar. Und dann nicht damit sparen. Ein Longdrink sollte randvoll mit Eis sein, damit er nicht verwässert, das Mischungsverhältnis stimmt und das Getränk auch entsprechend kühlt.”
 

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben