featured News

Mehr als ein Verkehrsversuch: Die Bauarbeiten für den Superblock West haben begonnen!

Superblock West

In der Augustenstraße im Stuttgarter Westen stehen bemerkenswerte Veränderungen an: Unter dem Namen Superblock West plant die Stadt gemeinsam mit der Anwohnerinitiative Augustenstraße eine Neugestaltung des urbanen Raums, um für mehr Lebensqualität im belebten Stadtteil zu sorgen. Getreu dem Motto „Mehr als ein Verkehrsversuch“ geht es in den anderthalb Jahren Laufzeit des Projekts vor allem um die Schaffung eines lebendigen Quartiers, in dem Nachbar:innen zusammenkommen, Kinder spielen und Menschen auf Bänken im Schatten entspannen können.

Das umfassende Konzept des Superblocks zielt mit der geplanten Verkehrsführung u. a. darauf ab, den motorisierten Verkehr geschickt umzulenken und die Durchfahrtsgeschwindigkeit drastisch zu reduzieren, um Lärm und Emissionen zu vermeiden. Fußgänger:innen und Radfahrer:innen haben innerhalb des Superblocks Vorrang. Alle Gebäude bleiben allerdings weiterhin für Kraftfahr-, Rettungs- und Müllfahrzeuge erreichbar. Durchgeführt wird das Projekt in Stuttgart West in der Augustenstraße zwischen der Schwab- und der Silberburgstraße sowie allen dazwischenliegenden Querstraßen, begrenzt durch die Reinsburg- und die Rotebühlstraße.

Mit dem neuen Superblock ziehen Grünflächen, Außengastronomie, Sitzgelegenheiten und Treffpunkte für die gesamte Nachbarschaft ein. Der Versuch, der bereits über Monate geplant wurde und nun in die bauliche Umsetzung startet, soll auch die Auswirkungen und Veränderungen des Projekts messbar machen. Ähnliche Projekte gab es beispielsweise bereits in Barcelona mit den „Superilles“. Es bleibt also spannend, wie der Superblock West das Stadtleben im Kessel zukünftig prägen wird!

Info: Superblock West

ab Frühjahr 2024

superblock-west.de
instagram.com/superblockwest

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben