Aus der Kategorie

Kultur

Kultur Kunst News Stuttgart

Kunst per Drive-Through:
Fumes and Perfumes
geht in die achte Runde

fumes and perfumes 2021

Egal, ob lässig im Auto oder zu Fuß mit einem Drink aus dem Kulturkiosk in der Hand – die Fumes and Perfumes hält auch in ihrer achten Edition außergewöhnliche Fotodrucke und neu spannende Crossover-Kunst bereit. So stellt die Stuttgarter Fotografen- und Kuratorengruppe um Frank Bayh, Steff Ochs, Peter Franck, Monica Menez, Yves Noir und Bernd Kammerer neben ihren jüngsten Werken Fotodrucke von internationalen Künstler:innen aus. Fotografie und Malerei werden dieses Mal in einigen Arbeiten zum ersten Mal fusioniert und den bestehenden Fotodrucken im Parkhaus ein neues Design verliehen. Dafür haben die Stuttgarter Künstler:innen Friederike Just, Michael Luz, Danielle Zimmermann ausgesuchte Drucke übermalt oder diese in neue Kreationen verwandelt.
 

 
Die neue Ausstellung ist noch bis Juni 2022 ohne Parkschein frei zugänglich und kostenlos. Pro-Tipp: Wer sich für die Geschichte hinter den Werken und deren Künstler:innen interessiert, kann sich über die Website den Audioguide im Podcast-Format downloaden.

Info: Fumes and Perfumes

Züblin Parkhaus
Lazarettstraße 5
Täglich von 6–22 Uhr
fumesandperfumes.de

Kultur Musik News Stuttgart

Neues Line-up für 2021 – Jazzopen

jazzopen 2021 stuttgart

A September to remember: Elf Tage lang können Musik-Liebhaber:innen bei den diesjährigen Jazzopen wieder ausgewählten Künstler:innen lauschen. Nachdem die ursprünglich geplante Ausgabe des Festivals auf 2022 verschoben werden musste, gehen die Macher dieses Jahr mit einem alternativen Line-up an den Start, darunter wie gewohnt auch internationale Größen wie Ben Howard, Parov Stelar oder Katie Melua. Weiterlesen

Kultur

Kunstverein Wagenhalle & contain’t: MOTHERS* WARRIORS AND POETS

Kunstverein Wagenhalle: MOTHERS* WARRIORS AND POETS

Wie ist es eigentlich, als Frau und Elternteil in der Kunstszene zu arbeiten – wie lassen sich Familie und Beruf in der Kunst koordinieren? Mit diesem Diskurs beschäftigt sich die Ausstellung „MOTHERS* WARRIORS AND POETS“ im Kunstverein Wagenhalle und contain’t vom 10. bis 19. September 2021.

Auch im Kunstbereich bildet sich ein ähnliches Bild wie in anderen Berufsgruppen ab: Frauen sind häufig für die Fürsorgearbeit für Familie und Kinder zuständig, stellen ihre Karrieren hinten an und hinterlassen ein stark männlich dominiertes Arbeitsfeld. Im Ausstellungs- und Diskursprogramm „MOTHERS* WARRIORS AND POETS“ stellen acht internationale Künstler:innen und Aktivist:innen wie die Installationskünstlerin Chloé Coomans und Performancekünstlerin Alessandra Eramo ihre Arbeit rund um das Thema vor und zeigen, wie man als Künstler:in und Elternteil lebt und arbeitet.

Der Start des Programms ist am 10. September um 17 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung in der Container City und verschiedenen Gästen, gefolgt von einem Diskursprogramm am 11. September von 14 bis 19 Uhr. Alle Infos unter: mothers-warriors-and-poets.net

Info: MOTHERS* WARRIORS AND POETS

Kunstverein Wagenhalle
Innerer Nordbahnhof 1 in 70191 Stuttgart

mothers-warriors-and-poets.net
instagram.com/mothers_warriors_and_poets

 

* everyone who is parenting

Kultur

Interaktives Ausstellungskonzept:
Feingestaubt

Feingestaubt

Die emotionale Diskussion um Feinstaub in Großstädten geht schon ein paar Jahre und drehte sich auch oft um Stuttgart. In der neuen Ausstellung „Feingestaubt“ des StadtPlais lässt Besucher:innen nicht nur mehr zum Thema und den Fakten der letzten fünfzehn Jahre erfahren, sondern bietet auch eine Plattform für eigene, interaktive Debatten, um miteinander in den Dialog zu treten. Weiterlesen

Kultur Musik

Musik aus dem Kessel: Artists aus Stuttgart

Musik Empfehlungen

Linda Kyei Band
Debüt-Album erscheint am 30.06.21

Die Sängerin Linda Kyei und ihre Band veröffentlichen am 30. Juni ihr Debütalbum „A Room With A View”. Die Wartezeit darauf wird seit Kurzem mit der ersten Single-Auskopplung unter dem verheißungsvollen Namen „My Life” versüßt. Der Song ist in einer Phase entstanden, in der es für die Sängerin persönlich viel um das Thema Emanzipation ging. Dabei singt sie von der besonderen Kunst, auf die innere Stimme zu vertrauen und einfach mal die Perspektive zu wechseln – wir lassen uns gerne inspirieren!


TAM
Single „Why You Wanna“ erschienen am 28.05.21

Dass man Veränderungen im Leben auch als Chance nutzen kann, zeigt unsere ehemalige re.flect-Redakteurin Tamara, die Ende Mai mit ihrer Single „Why You Wanna” erste eigene Msuik veröffentlicht hat. Nach einer Erkrankung und dem Ausstieg aus ihrem Job widmete sie sich als TAM ihrer Leidenschaft, dem Musikmachen. Seit Frühjahr 2020 arbeitet die mittlerweile in Berlin lebende Sängerin nun an ihren Songs, die im Herbst zu einer EP zusammengefasst werden sollen. Bis dahin genießen wir die entspannten Vibes ihres ersten Tracks gemeinsam mit Noah Klein und freuen uns auf die nächsten drei Titel!

IANI
Debüt-EP „Me At The Zoo“ erschienen am 30.04.21

Für die 25-jährige IANI hat Musik schon in ihrer Kindheit eine große Rolle gespielt, als sie in jungen Jahren Klavier und Geige spielen lernte. Vor knapp drei Jahren begann die vom Bodensee stammende, mittlerweile in Stuttgart lebende Künstlerin damit, ihre eigene Musik zu produzieren. Ihr gefühlvoller Electropop bewegt sich dabei irgendwo zwischen catchy Melodien und jeder Menge Female Power: Dieses Jahr erschienen mit „Me At The Zoo“ ihre Debüt-EP sowie ihr Track „Stand Up“.