featured Gastro News

Vegan essen in Stuttgart-West: Vhy!

Vhy!

Stuttgarts veganes Pflaster bekommt Zuwachs: Am Freitag eröffnet endlich das lang ersehnte Restaurant „Vhy!“ von Ex-VfB-Torwart Timo Hildebrand und Künstler Tim Bengel in der Reinsburgstraße. Mit kreativen Gemüsekreationen und überraschenden Aromen wollen die beiden mehr Grün in den Kessel bringen, ohne dabei den moralischen Zeigefinger auszupacken.

Wer gesunde, vegane Ernährung immer noch mit Verzicht assoziiert, wird hier eines Besseren belehrt. Chefkoch Christian Weber und sein Team kreieren aus vorwiegend regionalen Bio-Zutaten nicht nur absolute Nährstoffbomben, sondern auch fast ausschließlich hausgemachte Gerichte. Dabei bewegen sich die Hauptgänge in einem Preisrahmen zwischen 15 und 20 Euro, während Vorspeisen, Desserts und Frühstücksoptionen jeweils unter zehn Euro bleiben.

Vhy!

Ob Pekannuss-Zimt Granola mit Kokos-Joghurt zum Start in den Tag, ein Grilled Cheese Sandwich zum Lunch oder hausgemachte Gnocchi mit grünem Gemüse und Rucola-Pesto als Dinner – im stilvoll eingerichteten Ambiente mit geräumigem Hinterhof lässt sich zu jeder Tageszeit ein Plätzchen finden. Trotz 90 Plätzen im Innenbereich und über 100 auf der Terrasse lohnt sich allerdings gerade für die ersten Tage eine Reservierung – der Andrang auf den Neuzugang scheint groß zu sein.

Vhy!

Je nach Mood gibt es verschiedene Bereiche: Entweder einen Williams von Stilvol. in der Lounge genehmigen und dabei die Aussicht nach draußen genießen, in den begrünten „Baumhäusern“ im Inneren auf verschiedenen Etagen schlemmen oder stimmungsvoll den Abend im „Bengel’s Corner“ vor dem neuesten Kunstwerk des Namensgebers ausklingen lassen. Geöffnet ist mittwochs bis sonntags, am Wochenende auch schon zur Frühstückszeit.

Vhy!

Info: Vhy!

Reinsburgstraße 13
Mi-Do 11–23 Uhr, Fr 11–24 Uhr, Sa 9–24 Uhr, So 9–23 Uhr
vhydowe.care

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben