featured News

Urlaubs-Feeling im Kessel:
Von „Stuttgart am Meer“
zu „Camping am Nesenbach“

Camping am Nesenbach

Anstatt ans Meer aka „Stuttgart am Meer“ geht das Stadtpalais dieses Jahr „Campen am Nesenbach“! Vom 30. Juli bis zum 10. September verwandelt sich der denkmalgeschützte Museumsgarten für das diesjährige Sommerfestival in einen städtischen Campingplatz mit Zelten, die frei zugänglich zum Verweilen einladen. Dabei wird der sonst in den Untergrund verbannte Nesenbach vom Studio Umschichten an die Oberfläche geholt, sodass man easy zwischendrin mal die Füße baden kann. Für französisch-inspiriertes Camping-Feeling sorgen außerdem zwei Boule-Bahnen, dazu gibt’s freitags Verpflegung von ausgesuchten Stuttgarter Gastronom:innen sowie passenden Sound von wechselnden Acts.

Das Eröffnungswochenende startet am Freitag, dem 29. Juli um 19 Uhr mit dem offiziellen Opening, gefolgt vom „Sound of Stuttgart Open-Air“ am Samstag und Sonntag, bei dem verschiedenste lokale DJ-Queens und -Kings von nachmittags bis abends das Gelände mit Musik bespielen. Bis in den Spätsommer darf man sich auf verschiedene Programmhighlights im Rahmen der Installation freuen.

Weitere spannende Dates:
Kosmos-Familientage – ab 8. Juli immer am Wochenende
„0711 Morning Workout“ – immer wieder dienstags
Kino-Abende am 3./ 4. September

Info: Camping am Nesenbach

30.07. – 10.09.2022
Stadtpalais (Konrad-Adenauer-Straße 2)
www.stadtpalais-stuttgart.de

Bildcredit © Julia Ochs

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben