featured Interview

7 FRAGEN – 8 ANTWORTEN
HELENE PFENNIG

7 Fragen 8 Antworten

Helene Pfennig aus der Ballettschule Pfennig

Seit wann lebst du in Stuttgart?

Seitdem ich geboren bin (ich bin nicht nach Berlin).

 

Samstag 20 Uhr – wo trifft man dich?

Meistens noch zuhause.

 

Welcher Ort in Stuttgart wird deiner Meinung nach unterschätzt?

Die Kulturinsel oder Containt, aber auch die Natur um den Kessel herum.

 

Stuttgart in einem Filmtitel / Song?

„Atemlos durch die Nacht“. Nicht dass ich den Song meiner Namensschwester auch nur ansatzweise mögen würde, aber im Kessel staut sich oft die Luft.

 

Wovon braucht Stuttgart mehr?

Wasser, Livemusik in Bars und Clubs, Entschleunigung und Good Vibes

 

Wovon weniger?

Bruddler, Proleten, Spießer, Missgunst, Fremdenhass, Bau-
stellen, Einkaufszentren, Modeketten, Fast-Food-Restaurants.

 

Wie würde dein Stadtwappen aussehen?

 

„Es ist nicht wo du bist, es ist was du machst“

 

Foto: © Saeed Kakavand

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben