featured Gastro News

Moderne asiatische Küche am
Hans-im-Glück-Brunnen:
Das N14 eröffnet in Stuttgart

n14

Fernöstliche Kochkunst trifft auf hochwertige, lokale Produkte – und das mitten in Stuttgart! Unweit des Hans-im-Glück-Brunnens hat das N14 neu eröffnet. Die Inhaber könnten dem einen oder anderen bereits durch die Anami-Sushibar in Böblingen, Pforzheim und Kempten bekannt sein und gehen nun mit einem neuen Konzept auch in Stuttgart an den Start.

n14

In der großen, offenen Küche des Asia-Fusion-Restaurants kann man den Köch:innen live bei der Arbeit und der Zubereitung der Speisen zusehen: Mit Maki, Nigiri, Sashimi und Inside-Out-Rolls stehen klassische Sushi-Kreationen ebenso auf der Karte wie Gerichte mit Fleisch oder vegetarische und vegane Varianten. Zur Auswahl stehen beispielsweise panierter Seidentofu für 7 Euro, Thunfisch-Tartare für 12 Euro oder eine Sushi-Platte für zwei Personen für 62 Euro. Auch die Cocktailkarte des N14 kann sich sehen lassen: Neben klassischen Longdrinks wie dem Moscow Mule werden auch Eigenkreationen wie der „Sakura“ mit Gin, Kirschblüte, Zitrone und Tonic Water angeboten.

Info: N14

Nadlerstraße 14
täglich von 11.30 bis 21 Uhr
n14-restaurant.de

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben