featured News

Asia Fusion im Trio: Okyu

Okyu

Okyu lautet der Name des neuesten Coups aus der Feder der „Origami”- und „Enso Sushi & Grill”-Gründer:innen. Im japanischen Fusion-Restaurant in der Calwer-Passage stehen neben verschiedene Sushi-Variationen jede Menge Leckereien vom Grill sowie wechselndes asiatisches Fingerfood auf der Karte – und auch die Drinks können sich sehen lassen. Wir haben Betreiber Phuc Nguyen Duc drei Fragen zum neuen Konzept gestellt!

Was ist das besondere an dem Konzept von Okyu?

Bei Okyu sollen nicht nur das Essen und die asiatische Küche im Vordergrund stehen. Ein großer Fokus wird vor allem auch auf gut gemixte Drinks und hochwertige Spirituosen liegen. Auf der Karte lassen sich deshalb nicht nur 140 verschiedene Gin-Sorten, sondern auch 20 eigens ausgewählte Sake finden. Außerdem bieten wir ausgesuchte Weine an.

Auf was für Specials dürfen sich eure Gäste besonders freuen?

Am Freitag und Samstag verwandelt sich das Okyu in ein Clubrestaurant. Dann sollen nämlich bis 2 Uhr wechselnde DJs auflegen, die Musik aufgedreht und im Sommer auf der Terrasse getanzt werden. Neben den Drinks bieten wir unter der Woche bis 24 und am Wochenende bis 2 Uhr ausgewählte „Bites“ in passender Fingerfood-Größe an, die perfekt in der Gruppe geteilt werden können.

Und wie sieht’s kulinarisch aus?

Qualität wird im Okyu so wie auch bereits im Origami und im Enso großgeschrieben. Das wissen unsere Stammgäste, aber auch unser Team. Deshalb sind unsere Produkte allesamt nachhaltig und regional, der Fisch kommt aus Europa und unser Personal besteht aus Menschen, die aus Überzeugung das machen, was sie lieben. So durchläuft jedes Gericht, das wir anbieten, zum Beispiel einen langen Weg, bis es dann wirklich auf die Teller unserer Gäste gelangt.

Bis das Okyu Ende des Monats offiziell Eröffnung feiert, wird hier aktuell die Karte des Origamis gereicht. Ab dann wird es auf der saisonal wechselnden Hauptkarte und auf der zwischen 15 und 18 bzw. ab 22 Uhr gültigen Snack-Karte durchgehend eigene Kreationen mit dem Fokus auf asiatische Fusion-Küche geben.

Info: Okyu

Rotebühlplatz 20
Mo–Sa 12–02 Uhr

instagram.com/okyurestaurants

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben