Gastro News

Terrassen-Opening: Stuttgarts schönste Gastronomien mit Außenfläche

Stuttgart Außen-Gastro Terrasse

Sehnsüchtig haben wir in den letzten Wochen darauf gewartet, seit Montag darf nun zumindest ein Teil der Stuttgarter Gastronomien wieder öffnen. Das heißt für uns endlich wieder Cappuccino in der Sonne, Mittagspause draußen und Feierabendschorle unter freiem Himmel – wir haben die schönsten Plätze mit Außengastro für euch versammelt:

Bitte beachtet die jeweiligen Hygieneregeln, haltet Abstand und nehmt es den KellnerInnen nicht übel, wenn sie statt dem üblichen Plausch nur eure Bestellung entgegennehmen. Eine Reservierung ist in den meisten Gastronomien kein Muss, aber empfohlen. Dafür muss jedem Gast ein Sitzplatz zugewiesen werden. Ein Besuch ist nur mit den eigenen Mitbewohnern sowie einem weiteren Haushalt erlaubt.

Biergarten Tschechen & Söhne

So richtig angekommen fühlt sich der Sommer erst mit dem lang ersehnten Biergartenbesuch und einem kühlen Radler in der Hand. Wenn dann noch so eine Aussicht wie von der Karlshöhe aus dazukommt, ist der Feierabendurlaub perfekt. Der Biergarten Tschechen & Söhne ist bei schönem Wetter wieder täglich ab 11 Uhr geöffnet.

Galerie Kernweine

Ab Freitag öffnet auch die Galerie Kernweine wieder ihre Türen und lädt ab 16 Uhr in den charmanten Hinterhof. Neben dem Cafébereich haben auch Laden und Galerie wieder geöffnet und am Wochenende steht ab 9 Uhr der Breakfast Club auf dem Programm.

Italo Disco

Ursprünglich als „Bella Ciao“ geplant, zeigen sich die Macher des neuen Pizza-Spots in S-West flexibel und haben neben der Eröffnung am Mittwoch (20. Mai) auch gleich einen neuen Namen verkündet. Wem Pizzaofen und Eröffnung nicht reichen, der hat mit der Terrasse noch einen Grund mehr, dem Neuzugang in der Augustenstraße einen Besuch abzustatten.

Außengastro Marienplatz

Tiffin Kaffeebar

Das gemütliche Café in der Rotebühlstraße versorgt euch bereits morgens mit frisch gebrühten Kaffeevariationen und hausgemachten Kuchen. Für die Mittagspause stehen im Tiffin Wraps und Salate auf der Karte, die ihr nun auch auf der frisch eingerichteten Terrasse genießen könnt.

Gasthaus Bären

Schwäbische Tapas von Käsespätzle bis Maultaschen werden im Gasthaus Bären auch wieder vor Ort serviert. Mitten in der Stadt und doch mit grüner Wiese vor der Tür kann man hier bestens in der Mittagspause abschalten und laue Sommerabende genießen.

OhJulia

Mittendrin im Dorotheen Quartier oder mit Blick ins Grüne am Killesberg – das OhJulia hat wieder beide Locations geöffnet und steuert somit gleich zwei Außenspots für Sonnenliebhaber bei. Wer Pizza und Pasta lieber auf der heimischen Terrasse genießt, kann die Speisen weiterhin auch abholen oder liefern lassen.

Holzapfel Café & Bar

Team Handsome hat die Kessler-Kühlschränke im Holzapfel wieder prall gefüllt! So kann man in der Calwer Straße wieder entspannt von Kaffee und Kuchen in den Feierabendmodus übergehen und die letzten Sonnenstrahlen in der Innenstadt genießen.

The Gardener’s Nosh

Auch nebenan im Gardener’s Nosh ist wieder geöffnet. Frühstück gibt es hier für Early Birds und Langschläfer gleichermaßen und mit etwas Glück sichert ihr euch noch einen der beliebten Außenplätze in der Calwer Straße.

Außengastro Condesa

Condesa, L. A. Signorina, Gelateria und Café Kaiserbau

Ganz so wuselig wie sonst geht es diesen Sommer am Marienplatz zwar nicht zu, die Platzhirsche Condesa, L. A. Signorina, Gelateria und http://www.cafe-kaiserbau.de/ haben ihre Tische jedoch wieder nach draußen geräumt und versorgen die Sonnenanbeter im Süden mit Kaffee, Kuchen und fancy Pizza. Und die ewig lange Eisschlange vor der Gelateria lässt sich mit zwei Metern Abstand auch leichter schönreden.

Hans-im-Glück-Brunnen

Auch am Hans-im-Glück-Brunnen kehrt nach und nach wieder Leben ein und so dürfen nach den ansässigen Shops auch die ersten Gastros wieder öffnen. Als Erstes lädt morgens das Deli (ab 9 Uhr) auf die Terrasse ein, zum Mittagstisch zieht dann der Platzhirsch (ab 11 Uhr) nach, bevor im Kottan (ab 16 Uhr) der Feierabend eingeläutet werden kann.

TATTI

Unter der Woche lädt der entspannte Außenbereich am Pierre-Pflimlin-Platz bereits ab 7.30 Uhr zur morgendlichen Cappuccino-Routine samt frisch gepresstem Orangensaft ein. Tagsüber wird das TATTI dann zur perfekten Anlaufstelle für eine kurze Shoppingpause samt eisgekühltem Weißwein. Geöffnet ist je nach Wochentag bis in den Abend hinein (Mo-Mi bis 21 Uhr, Do/Fr bis 22 Uhr, So bis 20 Uhr).

Außengastro Mozzarella Bar
Hinweis: Das Bild zeigt die Mozzarella Bar zu einem früheren Zeitpunkt.

Mozzarella Bar

Ciao terrazza: Seit letztem Jahr verfügt auch die Mozzarella Bar über eine eigene Außenfläche. In dem charmanten Laden an der Paulinenbrücke wird die Aperitivo-Kultur so gelebt wie in kaum einem anderen in Stuttgart – der Name ist Programm.

Metzgerei

Auch im Westen darf wieder unter freiem Himmel gespeist werden: Die Metzgerei lädt wieder „Morgens. Mittags. Abends.“ an den Bismarckplatz und hat den beliebten, täglich wechselnden Mittagstisch bereits im Angebot.

Lumen

Ein paar Ecken weiter an der Schwabstraße entlang wartet das Lumen mit Außenbestuhlung und leckerem Frühstück, Kuchen, Mittagstisch und Abendessen auf euch.

Palast der Republik

Mehr Außen als Innen: Sieht man sonst vor lauter Leuten den Boden kaum, müssen auch am Palast die allgemeinen Abstandsregeln befolgt werden. Dann steht einem Bierchen an dem wohl schönsten ehemaligen Toilettenhäuschen der Welt nichts mehr im Wege.

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben