featured Genuss Stayhome

Drei Gänge durch Asien:
Kulinarische Reise at Home

kulinarische Reise Asien Rezept

Wenn wir nicht in den Urlaub fahren können, müssen wir den Urlaub eben zu uns nach Hause holen. Wie wäre es also mit einer Reise durch Asien – und das ganz gemütlich von zuhause! Schnappt euch eure Mitbewohner oder eure Familie und startet einen leckeren Themenabend. Wir wünschen guten Appetit!
 

Sommerrollen in Vietnam

Für den Start der kulinarische Reise machen wir uns auf den Weg nach Vietnam. Eine traditionelle Vorspeise des asiatischen Landes sind die beliebten Sommerrollen. Die schmecken selbst gemacht besonders gut, da man im Gegensatz zu den fertig servierten in der eigenen Küche selbst bestimmen kann, womit sie gefüllt werden. Zu Fleisch, Garnelen oder Tofu passt Rohkost aller Art wie Gurke, Karotte, Paprika, Salat, Mango, Sprossen oder Koriander. Zum Füllen können wahlweise noch Glasnudeln mit eingerollt werden. Das Reispapier dafür findet ihr in gut sortierten Supermärkten oder direkt im Fachgeschäft.
 
So rollst du das Reispapier richtig:

Rezept: Erdnuss Sauce zum Dippen
4 EL Wasser
2 EL Sojasoße
2 EL Reisessig (normaler Essig geht auch)
1 EL Chiliöl oder Thai Chilli Soße
2 TL Rohrzucker
1-2 EL Erdnussbutter
½ Limette
 

Phad Thai in Thailand

Von Vietnam ist es nur ein kurzer Abstecher nach Thailand und so bietet es sich an, eines der traditionellsten thailändischen Gerichte nachzukochen. Phad Thai wurde während des zweiten Weltkrieges vom thailändischen Ministerpräsident zum Nationalgericht erklärt, da das Geld knapp wurde und man für die Reisbandnudeln, die aus Reismehl bestehen, auch die zerbrochenen Reiskörner verwenden konnte. Die Geheimzutaten für den typischen Phad-Thai-Geschmack im selbstgekochten Gericht sind Tamarinden-Paste, Fischsauce, Knoblauch und Chiliflocken. Auch hier hat man bei der selbstgemachten Variante die Möglichkeit, nach Belieben Zutaten hinzuzufügen.

Hier findest du einen Rezept-Vorschlag:
Pad thai
 

Mango Creme

Für einen leichten und fruchtigen Abschluss bietet sich eine Mangocreme an. Dazu einfach zwei reife Mangos mit Joghurt, etwas Zucker und Limette oder Zitrone pürieren. Die Creme sollte als Erstes vorbereitet werden, damit sie zwei Stunden im Kühlschrank ziehen kann.
 

Do It Yourself

Um neben dem Essen kreativ zu werden, könnt ihr euch beim Themenabend auch gegenseitig mit Henna verzieren oder zusammen ein Mobile mit Origami-Kranichen basteln.
 
Info
In unserem Artikel zu internationalen Supermärkten in Stuttgart findet ihr bestimmt den einen oder anderen Asia-Shop in eurer Nähe, bei dem ihr euch mit traditionellen Zutaten eindecken könnt.

Das koennte dir gefallen…

Keine Kommentare

Kommentar schreiben