Alle Posts von

Nina Armbruster

featured Support your locals

Support your locals: Übersicht der Einzelhändler in Stuttgart (regelmäßiges Update)

Einzelhändler Stuttgart

Die viele Zeit zuhause verlockt natürlich zum Online-Shopping. Klar, da gibt es die großen Stores und internationalen Plattformen – schaut aber doch lieber mal bei euren Lieblingsstores aus der Nachbarschaft vorbei, die haben sich aus der Not heraus tolle und kreative Konzepte ausgedacht!

Wir erweitern die Übersicht laufend und wollen niemanden vergessen – schreibt uns gerne eure Empfehlung an localsupport@reflect.de. Weiterlesen

Stayhome-Update

Warum eine Küchenparty ausnahmsweise genau der falsche Ansatz ist

Es ist kaum zwei Wochen her, da haben wir uns von der Feierabendschorle in die Morgenstunden getanzt, uns von Cappuccino zu Cappuccino durch die Cafés der Stadt getrunken und mit Freunden die freie Zeit genossen. Klar, auch wir haben uns damals schon Gedanken über die Entwicklung des Corona-Virus gemacht, aber die Veränderungen im Alltag haben sich doch eher noch ums Händewaschen gedreht. Spätestens als uns alle am Freitag dann aber die Nachricht erreichte, dass Clubs, Bars und Kulturbetriebe bis auf Weiteres geschlossen werden, war klar, unser Leben wird sich in den nächsten Wochen massiv verändern. Weiterlesen

Interview Me in my bag News

ME IN MY BAG:
JAN OBERLAENDER

Der glückliche Zufall hat uns dieses Mal Jan Oberlaender beschert!

Der glückliche Zufall hat uns dieses Mal Jan Oberlaender beschert, der vor seinem Gig in der Romy S. bei uns zur freundlichen Taschenkontrolle angetreten ist. Der Rostocker kann Releases auf Heinz Music bis Katermukke – die neben dem sympathischen Nordlicht auch Schlepp Geist oder Dirty Doering zu ihren Sternchen zählen – sein eigen nennen. Nachdem er den Sommer über auf renommierten Festivals wie Garbicz, Fusion oder Klangtherapie gewütet hat, zeigt er uns im ME IN MY BAG, was er auf seiner Reise durch den Süden so mit sich umher trägt. Weiterlesen

Allgemein Gastro News

1 Jahr Jigger & Spoon

Jigger & Spoon

Die stilvolle Bar hinter der Tresortür ist zwar kein Gastro-Geheimnis mehr, doch ihr Speakeasy-Charme bleibt in Stuttgart einzigartig. Mit einem Interieur, das an eine edle Hotelbar vergangener Tage erinnert und exzellenten Drinks ist das Jigger & Spoon längst auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Fürs Jubiläum hat das Team um Eric Bergmann und Uwe Heine da selbstverständlich das Passende zum Anstoßen parat. Wir wünschen happy birthday – cheers!

Jigger & Spoon

Beim WORTWECHSEL haben wir uns gemeinsam mit Sommelier Philipp Berg zum Gastrotalk getroffen.

Was die Jungs zur Eröffnung vor einem Jahr vor hatten, erfahrt ihr HIER.

Wir haben Mark Tzschoppe ein paar Fragen zum Jigger & Spoon gestellt – HIER gibt’s die Antworten.

Jigger & Spoon

Jigger & Spoon

INFO JIGGER & SPOON

Gymnasiumstraße 33 • jiggerandspoon.de

Fotos: © Jakob Marwein

News

Das KAUFHAUS MITTE eröffnet 2. Store

Kaufhaus Mitte

Das Kaufhaus Mitte bekommt Verstärkung! Wie bereits aus dem zweistöckigen Laden in den Königspassagen am Schlossplatz bekannt, soll es auch in dessen Pendant eine „gesunde Mischung aus bewährten Artikeln und neuen Brands aus den Bereichen Lifestyle | Accessoires | Design“ geben. Zu finden ist der 260 Quadratmeter zählende Store, der außerdem eine kleine Galerie beherbergen wird, in der Marienstraße 3B, gegenüber vom Gerber. Geplant ist das Ganze bisher nur als dreimonatiges Pop-up-Konzept von November bis Januar – aber mal sehen, es wäre schließlich nicht das erste temporäre Projekt, das in die Verlängerung geht. Wir freuen uns drauf und sind gespannt!

Kesselgeflüster News

KESSELGEFLÜSTER:
STUTTGART, DU HAST SCHON FLAIR …

KESSELGEFLÜSTER: STUTTGART, DU HAST SCHON FLAIR ... - re.flect Stuttgart

„Als gebürtiger Stuttgarter musste ich mich oft rechtfertigen, mit 18 nicht sofort nach Berlin migriert zu sein. Und ja, auch ich wollte schon oft ganz weit weg von dieser Autostadt voller Bürogebäude und Baustellen. Aber so langsam, mit jedem neuen sonnigen Tag an einem der unzähligen schönen Plätzen dieses großen Dorfes, den Hinterhoflohmärkten, Straßenfesten und all den anderen kleinen wie größeren Events, muss ich feststellen, dass Stuttgart einfach Flair hat. Wenn man bei Sonnenuntergang die Weinsteige runterfäht, könnte man Stuttgart sogar fast für eine kleine Fischerstadt an der Mittelmeerküste halten. Aber ja, etwas mehr Wasser wäre vielleicht noch fett …“

Illustriert hat das Ganze Jan Anderson für uns – Stadtgeschehen in Punkt und Strich!

Euch ist auch etwas im Kopf geblieben, das ihr nicht für euch behalten wollt? Schickt eure Short Story an info@reflect.de