Aus der Kategorie

Kunst

Allgemein Kultur Kunst News Stuttgart

Fumes and Perfumes 7.0
Drive-Through

Fumes and Perfumes 7.0

Kunstvoll Parken in Stuttgart Mitte: Bereits zum siebten Mal bringen Frank Bayh, Steff Ochs, Monica Menez und Yves Noir zeitgenössische Fotokunst an die Züblin Parkhauswände und haben sich für die Eröffnung am 17. Juli ein besonderes Special überlegt: Mit der Drive-Through-Vernissage ist das Event auch unter den gegebenen Hygienebestimmungen möglich. Nach vorheriger Anmeldung darf man sich auf eine Rundfahrt durch die Parkdecks mit großformatigen Fotografien, Projektionen, Audio-Guide sowie Kunst-Care-Paketen mit Giveaways freuen. Die Arbeiten der Initiatoren und Initiatorinnen sowie anderer internationaler Kunstschaffender werden während der Parkhaus-Öffnungszeiten noch bis Juli 2021 ausgestellt. Viel Spaß beim Entdecken!

Dieses Jahr mit Fotografien von:
Frank Bayh & Steff Ochs
Simon Hjortek
Alison Jackson
Pol Kurucz
Monica Menez
monkey.sapiens
Yves Noir
Eli Rezkallah

 

  • Fumes and Perfumes
  • Fumes and Perfumes 7.0
  • Fumes and Perfumes 7.0

Kunst

Urban Art:
WOKASOMA

WOKASOMA

Schließen sich Kunst und Kommerz für die meisten Künstler kategorisch aus, wird gerade diese Symbiose für WOKASOMA zum Spannungsfeld, in dem er am liebsten arbeitet. Der aus Ulm stammende Künstler Florian Schröder spielt mit den Mitteln der Werbe- und Kunstindustrie und hat mit WOKASOMA eine fiktive Marke geschaffen, die mit plakativer Bildsprache und losgelöster Trivialität die Idee der Pop-Art fortführt. Mit den Mitteln der maschinellen Reproduktion spielt er mit den Gedanken der Konsumwelt und wird so selbst zur Marke. Entstanden sind neben Drucken, Fotografien und Filmen auch Musikvideos, Veranstaltungsreihen und Modekollektionen. Weiterlesen

Kunst News Stuttgart

Clubkunst im Suppa Store:
HI LIFE GALLERY

CLUBKUNST HI LIFE CLUB STUTTGART

Statt Party bei Nacht am Rotebühlplatz bespielt der HI LIFE Club übergangsweise die SUPPA-Store-Räume in der Paulinenstraße bei Tageslicht mit Kunst. Seit 22. Mai wird mit einem 1000-Bilder-Mosaik aus den letzten zweieinhalb Jahren Clubtreiben in Erinnerungen geschwelgt, die einzelnen Bilder gibt’s auch zum Mitnehmen.

Sie sollen nicht nur den bisherigen Club-Gästen die Zeit bis zum Normalbetrieb erleichtern, sondern auch neuen Fans HI-LIFE-Einblicke gewähren. Ganz im „support your locals”-Sinn stellt SUPPA die Fläche kostenfrei zur Verfügung macht somit gemeinsam mit der HI LIFE Crew Platz für neue Konzepte und junge Künstler. Mehr davon!

Info: Hi Life Gallery

Paulinenstraße 44 • instagram.com/hilifestuttgart

Kunst

SIMPLY VISTA

Simplay Vista Stuttgart

Ohne spezielle Kamera, sondern nur mit dem Handy ausgestattet, bewegt sich Alejandra Tiza Blance durch die Welt und hält ihre Eindrücke anschließend fest. Weiterlesen