Aus der Kategorie

featured

Design featured News

IKEA mitten in Stuttgart:
IKEA Planungsstudio kommt ins Gerber

IKEA

Nach Standorten in Berlin, München und der Bodenseeregion wird bald auch ein IKEA Planungsstudio im Gerber und somit direkt in der Stuttgarter Innenstadt Einzug finden. Mit knapp 450 Quadratmeter bietet das Studio im Obergeschoss eine alternative Experience des bekannten schwedischen Möbelhauses – ganz ohne großen Anfahrtsweg und Auto: „Nicht alle haben ein eigenes Auto. Unsere Planungsstudios liegen zentral und sind bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar“, erklärt Walter Kadnar Geschäftsführer und CSO (Chief Sustainability Officer) von IKEA Deutschland.

Der kompakte Store in der Innenstadt stellt eine perfekte Anlaufstelle für IKEA-Fans und all diejenigen dar, die schnell und unkompliziert Expertise, Inspiration und Beratung bei der Umsetzung der eigenen Einrichtung benötigen. Egal ob Küche, Kleiderschrank oder gleich ein komplett neues Raumdesign – die Planungsstudios sollen sowohl die beiden Einrichtungshäuser in Ludwigsburg und Sindelfingen als auch das digitale Angebot ergänzen und eine Möglichkeit bieten, Einrichtungslösungen aus dem Sortiment easy zu planen und zu bestellen. Natürlich darf dabei die eine oder andere Einrichtungsidee vor Ort nicht fehlen! Bisher steht ein genauer Eröffnungstermin nicht fest, das IKEA Planungsstudio soll aber dieses Jahr noch eröffnen.
 

INFO: IKEA Planungsstudio Stuttgart

Sophienstraße 21 im Gerber
ikea.com
@ikeadeutschland

 
Foto: © Inter IKEA Systems B.V.

featured Gastro News

Neuer place to be in Stuttgart im Heusteigviertel: Lupin

Café

Im Heusteigviertel tut sich was! Wo die Volpe nach nicht einmal einem Jahr wieder geschlossen hat, hat das Lupin nun die Nachfolge angetreten. Die Bauarbeiten des Cafés sind inzwischen abgeschlossen und ab dem 11. April startet das Opening-Wochenende.

Die neuen Pächter sind keine Unbekannten der Gastro-Szene: Mit Fabrizio Zullo, bekannt vom Perbacco, der Weinlaube Zum Zullo und dem Lumen, Oscar Marx, ebenfalls vom Perbacco sowie René Stiefel vom Shobu haben sich drei Freunde zusammengetan, um gemeinsam zur neuen Anlaufstelle fürs Viertel zu werden. Das Lupin wird an sieben Tagen die Woche von 8 bis 0 Uhr geöffnet sein. Das Angebot erstreckt sich vom Frühstück mit dem passenden Kaffee bis hin zu einer gesonderten Abendkarte mit Drinks und Aperitif.

Café

Der Kaffee und Kuchen für zwischendurch darf natürlich auch nicht fehlen. Ein paar Specials der Abendkarte dürfen wir auch schon verraten: Es wird u. a. einen Eggdrop-Burger und Rindertartar geben.

3 Fragen an René vom Lupin:

Beschreibe das Konzept in drei Worten?

Café, Bar, Aperitivo.

Was ist dein Lieblingsprodukt auf der Karte?

Mein Favorit ist der frittierte Tintenfisch.

Was wünschst du dir für das Opening?

Einfach einen guten Start unter Freunden und hoffentlich vielen Gesichtern, die sich allesamt wohl bei uns fühlen.

Infos Lupin:

@lupin_stuttgart

featured Genuss Stuttgarter Käpsele

Stuttgarter Käpsele* – Auf ein Bier mit Blondi von Lord’s Bodega

Auf ein Käpsele mit Blondi

Wovon lässt sich Stuttgart inspirieren, welche Ideen machen den Kessel schöner und wen sollte man auf jeden Fall auf dem Schirm haben? Unsere Stuttgarter Käpsele verraten es! Gemeinsam mit dem Käpsele von Stuttgarter Hofbräu stellen wir in der dritten Ausgabe unserer Serie Macher:innen, Gründer:innen, Impulsgeber:innen und Kreativköpfe aus Stuttgart vor, mit denen wir uns auf ein Bier getroffen haben. Dieses Mal mit Blondi aus dem Tattoo-Studio Lord’s Bodega.

Übrigens: Am 11. April findet hier auch wieder „Käpsele im Kessel“ statt und geht dieses Mal direkt unter die Haut. Kühle Käpsele, entspannter DJ-Sound und Tatoos von der Lord’s-Bodega-Crew erwarten euch!  Weiterlesen